Plötzlich wackeln 3 Zähne - viel zu früh?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von san_75 18.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

bin etwas überrascht als ich jetzt innerhalb 3 Wochen feststellen mußte, daß Sina 3 Wackelzähne hat. Die beiden unteren Schneidezähne und einen Schneidezahn oben. Sie wird jetzt im Mai erst 5 Jahre alt.
Mir kommt das schon etwas zeitig bzw. komisch vor. Sollte ich mal mit einem Zahnarzt sprechen, ob nicht vielleicht irgendein Mangel vorliegt.
Wem sein Kind hatte auch so früh schon mehrere Wackelzähne?

LG Sandra mit Sina (04.05.06), die mega stolz auf ihre Wackelzähne ist

Beitrag von knutschkugel4 18.02.11 - 21:02 Uhr

denke mal nicht das du dir sorgen machen musst
bei meiner großen wollten die ersten zähne nicht raus obwohl die zweiten schon in den startlöchern waren
das bedeutete das sie die dinger ziehen lassen musste


ich denke mal -bei den einen früher bei dem anderen später



stell sie eurem zahnarzt vor und gut ist;-)

Beitrag von dortmunderborusse 18.02.11 - 21:04 Uhr

Hallo

unser Sohn hatte den ersten Wackelzahn ich glaub da war er grad noch Ende 3 . Mit vier schon 2 Zähne weg ging alles nach und nach. Er hat sie auch schon mit 11 Wochen bekommen.#schock Inzwischen ist er 6 Jahre alt und hat schon 8 neue bleibende Zähne und alles gut. Im Kiga ist er damit der Große und ganz stolz. :-pUnd der Zahnarzt hat zu mit gesagt als ich ihn fragt bzw sagte : Ist das nicht viel zu früh. ? Sagte er und was wollen sie machen zurückdrücken jeder Mensch ist anders. Man muß eben nur länger putzen und gut. Wer sie früh bekommt verliert sie eben viell auch früher. Wann hat sie die ersten Zähne denn bekommen ?

Also alles Gut und in Ordnung.
LG Dani #winke

Beitrag von san_75 18.02.11 - 21:18 Uhr

Sie hat ihre ersten Zähne eigentlich ganz normal mit einem halben Jahr bekommen. Mit 25 Monaten hatte sie dann alle Zähne.

Beitrag von babybaer4 18.02.11 - 21:50 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat mit gerade 4j ihre ersten 3 Wackelzähne gehabt die dann auch schnell fielen.
Wir waren auch beim Zahnarzt,weil wir dachten das das noch nicht sein kann,aber die 2ten waren schon zu sehen.
Sie ist nun 10j alt und bekommt anscheinend schon ihre Weißheitszähne.Keine Ahnung ob das auch schon wieder zu früh ist.
Übrigens man sagt wohl das Kinder die früh ihre Milchzähne verlieren kommen früh in die Pubertät!!
Bei meiner Tochter stimmts.

Lg Sabine

Beitrag von sandra7.12.75 18.02.11 - 22:10 Uhr

Hallo

Meine Töchter waren auch so früh.Ist nicht schlimm.Bei Katharina haben die im letztem Kigajahr Zähnewettziehen gemacht#schock.Ständig haben die Mäuse wieder einen Wackelzahn gehabt.

Schönes Geburtsdatum hat die Maus von dir.Mein Sohn hat auch an dem Tag seinen 5.Geburtstag.Hammer wo ist die Zeit hin.

lg

Beitrag von jasmin24 18.02.11 - 22:45 Uhr

Hi!

Mir gings vor kurzem wie dir, meine Tochter, wird im Juni 5 und letzten Samstag hat sie mir plötzlich stolz ihren ersten ausgefallenen Zahn präsentiert und wir haben vorher gar nicht mitbekommen, dass er wackelt, sie hat ihn sich einfach rausgenommen als er zu wackeln begonnen hat. sie war dann im kiga natürlich thema nr. 1 und hat es dort auch allen erzählen müssen.

Ungewöhnlich finde ich es nicht, da sie auch relativ früh die ersten zähne bekommen hat (mit knapp 5 Monaten) und alle Milchzähne hatte sie bereits mit 22 monaten, deswegen mach ich mir da auch keine Gedanken. Anders wäre es allerdings, wenn sie auch Schmerzen hätte oder sonstige Probleme.

LG Jasmin mit Anja die sehr stolz auf ihre erste Zahnlücke ist ;-)

Beitrag von zahnweh 19.02.11 - 00:34 Uhr

Hallo,

ich kenne aus meiner Zeit damals ein paar Kinder, die um den 5. Geburtstag herum die ersten Zahnlücken hatten.

Ich selbst war mit 8 Jahren eher spät dran und habe bis heute noch ein paar Milchzähne.

Beitrag von anela- 19.02.11 - 15:49 Uhr

Unsere Tochter wird im April 5 und hat schon seit letztem Herbst die erste Zahnlücke. Jetzt wackelt der nächste.