Arnica bei Muskelverspannungen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 221170 18.02.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

ich leide schon die ganze Woche unter einem schmerzenden Nacken, Kopfschmerzen.....

Es ist rein muskulär, mein Kollege hatte mich heute schon in der Mangel, darauf wurde es besser.
Jetzt wird es wieder schlimmer.

Ich habe Arnica hier, hilft das dabei? Ich meine mich erinnern zu können, weiß es aber nicht mehr genau.

Kräutertante hier? Weiß wer Bescheid?

G.
22

Beitrag von sophielogie 18.02.11 - 23:52 Uhr

Hallo,

ich bin zwar keine "Kräutertante" , grins, Arnika hilft jedoch vielen.
Da muss man sich nur erkundigen, welches Produkt man dafür nehmen muss. "googln"

Ich würde Dir jedoch empfehlen, da Du schon Kopfschmerzen von deinen Verspannungen davon trägst, dir Massagen geben zu lassen ( dein Kollege Masseur?) und viel Rückenschwimmen!

Beitrag von tina.78 19.02.11 - 19:54 Uhr

Hi,

bin zwar auch keine kräutertante aber habe von meinem heilpraktiker bei solchen Beschwerden rhus toxicodendron verschrieben bekommen.

LG Tina