Alles doof....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silksbest 18.02.11 - 21:08 Uhr

Bin im Moment total gefrustet. Hatten das Babythema schon abgeschlossen. Es hat einfach 10 Jahre nicht geklappt und dann kam noch meine Endometriose dazu. Jetzt ist es aber passiert, ich bin schwanger!!! Natürlich freue ich mich und der Krümel ist sowas von willkommen. Aber mein FA hat mich mit Bettruhe krank geschrieben. Habe leichte Blutungen seit Mittwoch. Und auf dem US konnte man auch noch nichts sehen. Jetzt habe ich es gerade meiner Vorgesetzten erzählt, sie ist gleichzeitig eine gute Freundin. Sie ist schockiert, enttäuscht und meinte das es ja jetzt teuer für die Einrichtung wird. Das finde ich total gemein. :-(
Dabei weiß sie doch, dass ich über meine Kinderlosigkeit immer traurig war...
Montag wieder zum FA, ich hoffe er bestätigt eine intakte SS
sorry fürs #bla

Beitrag von shiningstar 18.02.11 - 21:18 Uhr

Ich drück Dir die Daumen, dass alles in Ordnung ist und man nächste Woche was schönes auf dem Ultraschall sehen kann.
Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, wenn Du erst einmal nichts erzählt hättest, bis Du auf der sicheren Seite bist...

Und wegen Deinem AG -oder Deiner Freundin -sicherlich muss sie die Nachricht erst mal verdauen. Warte ein paar Tage, sicherlich freut sie sich dann für Dich... :)

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch, also in einer 5er Gruppe mit Gruppenübungen usw. und es lief alles super. Ich kam mit den Aufgaben so gut klar. Und dann beim Einzelgespräch (quasi das Vorstellungsgespräch) hat mich die Frau indirekt auf meine Schwangerschaft angesprochen -darf sie ja nicht, aber sie hat es geschafft dass ich sagen musste "Ich bin schwanger" (gut in der 30. SSW eh nicht mehr zu übersehen :p). Daraufhin nur noch Rechtfertigungen, ob ich das mit Kind schaffe usw. Meine Güte, soll sie doch froh sein, dass ich bei ihr nicht in den MuSchu oder sonst was falle... Bin mir trotzdem zu 100 % sicher, dass es eine Absage geben wird.

Hab übrigens wie Du Endometriose, und wir hatten mehrere künstliche Befruchtungen. Ich lasse mir mein Glück nicht missgönnen! Trotzdem muss man doch einen Beruf haben...

Hatten wir beide blöde Tage.... Aber morgen ist alles wieder gut! ;o)

Beitrag von silksbest 18.02.11 - 21:22 Uhr

#liebdrueck

Vielen Dank, dein posting baut mich auf. Hinzu kommt ja noch, dass die Hormone mich völlig ins Emotions chaos gestürzt haben. Ich versuche jetzt mal die Zeit bis Montag zumzukriegen...#schwitz

Beitrag von dk-mel 19.02.11 - 10:07 Uhr

lass dich nicht ärgern!

die zeit kommt einem ewig vor, aber ich drück die daumen, dass nächste woche was zu sehen ist!