Schmerzen beim GV..

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jennystucki 18.02.11 - 21:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte 6 Wochen nach der Geburt das erstemal wieder GV.
Es tat erst etwas weh beim eindringen aber dann war es schön.
Jetzt hatten wir 3 Wochen keinen GV und vorhin haben wir es getan.
Es tat höllisch weh und wir mussten abbrechen..

Warum tut es denn plötzlich so weh?
Steckt vielleicht irgendwas dahinter?

Vielleicht hat ja jemand von euch auch solch eine Erfahrung gemacht...

Oder kann mir sagen was es sein kann..

Einen schönen Abend wünsch ich euch!

Liebe Grüsse
Jenny

Beitrag von zwei-erdmaennchen 18.02.11 - 21:36 Uhr

Hi Jenny,

die Hormone trocknen die Schleimhäute aus darum kann es echt schmerzhaft werden.

Stillst du??? Da ist es nämlich nochmal eine Stufe trockener da drin #zitter.

Einfach bis ans Ende der Stillzeit mit Gleitcreme bewaffnen und dann klappt das ohne Schmerzen.

Alles ganz normal.

Liebe Grüße und alles Gute
Ina #winke

Beitrag von jennystucki 18.02.11 - 21:47 Uhr

Hi Ina,

Danke für deine Antwort.
Ich stille nicht..
Aber eigentlich war ich schon recht feucht...

Liebe Grüsse
Jenny

Beitrag von mauz87 19.02.11 - 08:58 Uhr

hi


also trotz das man recht feucht wird kann es durch aus zu trocken im inneren sein.wenns garnicht schön ist einfach gleitgel besorgen.