Brauch dringend Euren Rat!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von engelsfluegel81 18.02.11 - 21:52 Uhr

Hallöchen Ihr lieben Mitstreiterinnen,
ich habe mir gerade meine Puregondosis in meine zusammengedrückte Hautfalte gespritzt. Als ich die Nadel rausgezogen habe, kam ein großer Blutstropfen mit raus.
Hat jemand eine Ahnung, ob das schlimm ist. Habe ich mir das Puregon jetzt direkt in eine Ader gespritzt oder habe ich einfach nur eine Ader etwas getroffen??? Ich brauche dringend einen Rat von Euch...
Vielen Dank für Eure Hilfe...
LG

Beitrag von srsteph 18.02.11 - 21:57 Uhr

Hi,

keine Panik. Du hast beim herausziehen warscheinlich ein Haargefäß verletzt. Kommt vor, hab nach dem Spritzen auch schon mal kurz nachgeblutet. Die Venen verlaufen viel Tiefer unter der Haut.
Hast du am Bauch oder Bein gespritzt?

Beitrag von engelsfluegel81 18.02.11 - 22:12 Uhr

Hallöchen,
ich habe am Bauch gespritzt.... Vorher ist das noch nie passiert
Bin gleich viel beruhigter... Danke

Beitrag von feroza 18.02.11 - 22:27 Uhr

Keine Panik, das ist okay...
wird vielleicht nur eine schööne Landkarte, Dein Bauch (Hämatom) ;-)

Hast ein peripheres Gefäß erwischt, was durchaus vorkommen kann...


Viel Glück, sagt die Krankenschwester;-)

Beitrag von engelsfluegel81 18.02.11 - 22:32 Uhr

Vielen vielen Dank... ich fall bei jedem neuen Vorkommnis immer fast in Ohnmacht und schieb Panik... Bin eben nur ne Bürotrude...
LG

Beitrag von feroza 18.02.11 - 22:33 Uhr

#rofl

macht nix, ohne Fragen wäre dieses Forum nicht da. ;-)

Viel Erfolg!


Beitrag von engelsfluegel81 18.02.11 - 22:36 Uhr

Ja das ist wohl wahr...

Ich wünsch Dir auch alles Gute...

Beitrag von feroza 18.02.11 - 22:41 Uhr

Danke!!

Das könne wir ja alle hier brauchen...


#winke

Beitrag von finchen30 19.02.11 - 09:36 Uhr

Hi

Du brauchst dir überhaupt kein kopf machen, das war bei mir fast jedes mal... das ist echt kein priblem... also viel glück weiterhin.