Fotobearbeitungsprogramm

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von ninasue 18.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo Ihr

Kann mir jemand ein kostenloses Fotobearbeitungsprogramm empfehlen?
Ich muss unbedingt mal die roten Augen entfernen.

Ich such auch ne neue Digitalkamera. Unsere jetzige ist zu langsam. Immer wenn ich von unseren Kindern ein Schnappschuss machen will sind die Fotos unscharf. WEr kann mir eine empfehlen?
Worauf muss ich genau achten?

Merci schon im Voraus!

Liebe Grüße
Susanne

Beitrag von blinki.bill 19.02.11 - 11:41 Uhr

gimp ist kostenlos

am besten is immer noch ne spiegelreflex
diese kleinen cams bringen zwar oft schon 10 megapixel aber das bringt dir rein gar nichts
da die linsen so klein sind das kaum licht einfällt
und das wiederum das bild wieder unscharf macht
beim cam kauf kann man kaum ratschläge geben
einfach in ein fachgeschäft gehen und ausprobieren

Beitrag von wasteline 19.02.11 - 14:11 Uhr

http://picasa.google.de/#utm_campaign=de&utm_source=de-ha-emea-de-google&utm_medium=ha&utm_term=picasa

ist kostenlos und ziemlich einfach in der Bedienung.

Wegen einer Kamera lasst Ihr Euch besser in einem Fachgeschäft beraten. Wichtig ist eine kurze Auslöseverzögerung.

Beitrag von lassiter 19.02.11 - 19:04 Uhr

Sie hat nach einem Bildbearbeitungsprogramm gefragt und nicht nach einer Fotoverwaltung.

Picasa ist eine Fotoverwaltung mit rudimentären Bildbearbeitungsmöglichkeiten.


Josef

Beitrag von wasteline 20.02.11 - 15:25 Uhr

Du bist ein alter Klugscheißer. Es ging um rote Augen....und das schafft auch picasa.

Beitrag von lassiter 19.02.11 - 19:14 Uhr

Nur für die Entfernung von roten Augen musst du nicht gleich zu Gimp greifen.

http://www.irfanview.com/

Irfanview tuts auch.

Kleine Anleitung dazu.

http://beimir.net/docs/IrfanViewTutorial/irfanview_tutorial.html


Josef