Reise vorverlegen - 16ssw oder 23ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von helena.h 18.02.11 - 23:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Anfang Jänner haben wir für August ein langes Wochenende in Berlin gebucht. Jetzt bin ich schwanger und im August werde ich, wenn alles gut geht, in der 33-34ssw sein.
Jetzt überlegen wir, die Reise vorzuverlegen. Dafür müssen wir mal beim Reisebüro fragen, ob das möglich wäre und wie teuer das wird. Ausserdem konnten wir uns noch nicht ganz einigen, wann ein guter Zeitpunkt dafür wäre. Zeit hätten wir in den Osterferien (das wäre für mich die 16ssw) oder über Pfingsten (23ssw), wo es von den Temperaturen her auch schon schöner wäre.
Für den Urlaub hatten wir geplant uns hauptsächlich zu Fuß und mit dem Fahrrad fortzubewegen, Museen zu besuchen, die Stadt zu erkunden... Ich sollte also noch fit sein.
Die Anreise war ursprünglich per Auto geplant, weil mein Mann riesige Flugangst hat. Jetzt überlegen wir, ob ein Flug nicht doch besser wäre. Die Anfahrt mit dem Auto würde (aus Österreich) doch einen ganzen Tag dauern und ich weiss nicht wie viel Spaß mir das dann noch macht, vielleicht mit Bauch und so...

Was könnt ihr mir raten? Wann ist es als Schwangere "angenehmer" und wäre die Autofahrt ok?

Danke für eure Hilfe und liebe Grüße, Helena

Beitrag von zottelrigge 18.02.11 - 23:43 Uhr

hm, schwer zu sagen. in der 16. woche ist auf jeden fall noch nicht sooo viel bauch da, aber anstrengend ist es trotzdem ( ich war 13.-17. woche in schottland inklusive berge klettern...uff, das war super anstrengend)
also in jedem fall reichlich pausen machen! und es wird immer anstrengender. aber das ist ja auch bei jeder frau anders.
und auto oder flugzeug...wie wärs mit zug? kein stress (im gegensatz zum auto fahren) und vorallem umweltfreundlich (im gegensatz zum fliegen)

liebe grüße,
zottelrigge

Beitrag von helena.h 19.02.11 - 00:00 Uhr

Danke, deine Antwort hilft mir weiter! :) Ist gar nicht so einfach, sowas als Neuschwangere einzuschätzen ;)

Beitrag von waterangel 18.02.11 - 23:44 Uhr

Hallo Helena,
ich persönlich würde wohl die 16. Woche vorziehen. Bin jetzt selber in der 17. und komme gerade aus Österreich zurück. Ich bin bei der ersten Schwangerschaft noch bis 32. oder so Woche nach Kärnten gefahren, hat mir nichts ausgemacht. Diesmal werden wir Anfang Mai nach Österreich umziehen, da bin ich ca. 28. SSW.
Alles ist eine Einstellungssache. An sich ist dem Autofahren nichts entgegenzusetzen. Ihr könnt anhalten und Rast machen. Ansonsten wäre ein Flug auch möglich. Da bist du nicht mehr als 1,5 Stunden nach Berlin unterwegs und egal ob 16. oder 23. Woche - es ist kein Problem (im Zweifelsfall Kompressionsstrümpfe anziehen).
Viel Spass und einen schönen Urlaub!
Regina

Beitrag von helena.h 18.02.11 - 23:59 Uhr

Danke! :)

Jetzt bin ich neugierig. Wohin nach Österreich zieht ihr denn, wenn ich fragen darf?

Beitrag von krikri75 19.02.11 - 01:53 Uhr

Hallo Helena,

also, für mich klingt beides noch gut machbar, 16. oder 23. SSW.

Ich selbst war in der 14. SSW auf Kreta, alles problemlos. Auch in der 23. SSW hätte ich das noch gut machen können; eigentlich auch locker bis zur 30. SSW. Nur zu viel Sonne habe ich, im Gegensatz zu sonst, in der SS nicht so gut vertragen; musste bei Hitze auch zuhause immer wieder den Schatten aufsuchen.

Nun ging es mir in der SS insgesamt ziemlich gut und wenn Du vom besten Fall ausgehst, sollte eine Berlinreise, wenn auch mit ordentlich Programm für Dich zu beiden Zeitpunkten ok sein, soweit Du das eben planen kannst. Und falls Du eben doch nicht mehr so fit bist, kurzatmig oder sonstwas: Nimm Rücksicht auf Dich! Im Zweifelsfall geht es einfach ruhiger an und gib Deinem Körper und Deinem Baby sein Recht, das ist immer das Wichtigste!
Und Berlin ist auch auf die weniger aktive Weise sehr schön!!

Alles Gute!
Krikri mit #stern und #ei (39. SSW)