Folsäure woher???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meyer123 18.02.11 - 23:55 Uhr

Hallo ihr lieben!!#winke

Meine Folsäure ist leer hatte die von Femibion, und die is ganz schön teuer,#schwitz
beim Müller markt gibt es auch eine von Doppelherz kann ich die genauso nehmen oder muss es eine aus der Apotheke sein??#winke#schein


Wäre dankbar für antworten.
;-)

Gruß meyer123 die nicht schlafen kann:-p#schwitz
mit baby inside 11SSW#verliebt

Beitrag von lara208 19.02.11 - 00:01 Uhr

huhu
ich habe meine in der apo geholt waren nicht so teuer heissen folio und habe sie bei allen ss genommen bzw nehme sie jetzt auch wieder

lg und einen schönen abend#winke#winke#winke

Beitrag von manolija 19.02.11 - 00:04 Uhr



Ich hab auch Folio aus der Apo genommen...war auch nicht so teuer

Beitrag von blapps 19.02.11 - 00:32 Uhr

Ich benutze die von Doppelherz.....hab ich beim dm gekauft.

Meine Schwester hat die auch genommen und letztes Jahr nen gesunden Jungen bekommen.... :0)

Beitrag von vemaja 19.02.11 - 07:15 Uhr

Ich benutze auch die von Doppelherz, bin damit recht zufrieden. Kauf die immer beim Müller.

lg
vemaja

20.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von uvd 19.02.11 - 07:23 Uhr

weglassen!

"Folsäure - Entzaubertes Allheilmittel"
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/mahlzeit/835181/

"Folsäure in später Schwangerschaft erhöht Asthma-Risiko fürs Kind"
http://www.n-tv.de/wissen/gesundheit/Erhoehtes-Asthma-Risiko-fuers-Kind-article575686.html"Unnötig und teuer - vom Geschäft mit der Schwangerschaft"

Filmlink
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1095140/Das+Gesch%C3%A4ft+mit+der+Schwangerschaft#/beitrag/video/1095140/Das-Geschaeft-mit-der-Schwangerschaft

Textlink
http://www.zdf.de/ZDFde/download/0,6753,7016983,00.pdf

Zitat:
O-Ton Dr. Anke Weißenborn, Ernährungswissenschaftlerin
Bundesinstitut für Risikobewertung:
Bei diesen Lebensmitteln ist es für Verbraucher manchmal
nicht einfach zu sehen, dass da eben auch nochmal
zusätzliche Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen drin
sind. Und die Kombination, der Verzehr von diesen
Lebensmitteln und einem Produkt, oder auch zwei Produkten
von Nahrungsergänzungsmitteln, kann natürlich zu
Zufuhrmengen führen, die dann eventuell nicht mehr sicher
sind.

Neueste Studien bestätigen das. Es besteht die Gefahr, dass Babys von gut ernährten Frauen, die bis in das letzte Drittel der Schwangerschaft Tabletten einnehmen, einem drei
Mal höheren Risiko einer Frühgeburt - vor der 37.
Schwangerschaftswoche - ausgesetzt (sind)






Beitrag von emeri 19.02.11 - 08:35 Uhr

seh ich auch so.

abgesehen davon halte ich den ganzen folsäure-vitamin-hype für reine geldmacherei der pharmaindustrie. eine ausgewogene ernährung und zusätzliche vitaminpräparate bei eindeutiger medizinischer indikation (eisenmangel, magnesiummangel, etc.) sollten einfach reichen. das gießkannenprinzip ist einfach nirgendwo wirklich sinnvoll.

lg