Ich könte nur heulen....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viorica26 19.02.11 - 00:31 Uhr

Hallo......ich bin verzweifelt.....und brauche eure rat und hilfe,,,,,,ich hate am 31 12 10 meine tage ...häte ich am 28 01 11 meine tagen bekomen .....ist aber erst am 2 2 11 gekomen.habe aber ein sst gemacht und der war sehr sehr leich positiv..ich dachte mal es sei der regel...aber es ist nicht soo......ich hate am 2 2 11 ein tag blutungen und seit her immer wieder braune ausflus.....ich war gestern bei meine frauenarzt....und er hat es mir bestätigt das ich schwanger war und das ich mein baby verloren habe....auf dies drauf habe ich von meinem arzt hormon tropfen bekommen....nur jergendwie komme ich in moment nicht klar...und ich weis nicht wie ich mit diesem situation umgehen soll...bite um eure rat und tat....
dankeschön.....

Beitrag von pumelchen17 19.02.11 - 00:49 Uhr

Hallo,

oh, dass tut mir sehr leid für dich. Ich kenne dieses Gefühl ich hatte 3Fehlgeburten. Und das war jedes mal schrecklich. Es ist wie es ist, klihngt jetzt etwas blöd aber es ist so. Vorallem in welcher Woche warst Du denn,
mußt Du nicht ausgeschabt Werden? Oder bist du noch nicht soweit gewesen.
Bei der 2 Fehlgeburt mußte ich damals Tabletten nehmen. Die anderen waren
ausschabungen.
Ich wünsche Dir alles Gute Kopf hoch es wird schon wieder!

Schöne Grüße
Hana

Beitrag von lilibili 19.02.11 - 02:17 Uhr

hier ein Link http://www.zeugnisdeutsch.de/arbeitszeugnis/geheimcodes.php