blutgruppe negativ --> Mamis mit erfahrung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel90 19.02.11 - 01:42 Uhr

mädels meine blutgruppe ist NULL NEGATIV und wenns negativ ist muss man ja geimpft werden ... und meine ärzttin hat gesagt ich soll nächste woche vorbeikommen ohne termin, ich denke ich werde am donnerstag hingehen dann macht sie die impfung ( bin dann in der 27+6 ssw )

ABER habe gehört das man die impfung eigentlich erst nach der geburt macht .. stimmt das ??? hat jemand erfahrung ???

GLG angel ... #verliebt

Beitrag von externa3 19.02.11 - 03:28 Uhr

Also, wenn ich mich richtig erinnere war das bei meinem Sohn so:

einmal wird während der SS geimpft und nach der Geburt nur dann nochmal , wenn dein Kind positiv ist. Ist es auch negativ, bleibt es bei der einen Impfung.
Ich hoffe, ich konnte helfen ;-),
alles Gute weiterhin!

Beitrag von svenja.490 19.02.11 - 06:15 Uhr

Ja, ich habe das auch durch, du hast dich vollkommen richtig erinnert.... #winke
Schönes Wochenende ;-)
Svenja

Beitrag von chrija 19.02.11 - 06:49 Uhr

hallo

ich hab meine spritze in den po auch am montag bekommen... nicht grad angenehm...
sie sagte dann auch das ich nach der entbindung noch eine bekomme...
mehr kann ich dir auch nicht sagen..

Beitrag von hanni2711 19.02.11 - 07:07 Uhr

Also, die Spritzen sind nur notwendig, wenn du negativ bist und dein Mann positiv.
Dann bekommst du zunächst eine um die 28 ssw während der Schwangerschaft.

Nach der Geburt wird erst dein Kind getestet. Ist es positiv, muss du innerhalb von 72 Stunden nach Entbindung eine zweite bekommen.

Alles Gute!

Hanni

Beitrag von mariiiiia 19.02.11 - 08:41 Uhr

Habe auch Negativ und war am Dienstag beim Arzt.
Sie sagte mir 10 Wochen vor der Geburt und direkt nach der Geburt bekommt man eine.

Viele Grüße
Maria
13. SSW

Beitrag von bloodymoon 19.02.11 - 08:56 Uhr

nein.. habe auch negativ.... wenn man eine schwangerschaft austrägt macht man die erste spritze zw. der 21. nd der 30. woche.. das is da damit du dein baby nicht abstößt... ist bei mir genau so.. nach jeder geburt und während der schwangerschaft bekommst du eine!

lg jasmin

Beitrag von delirium 19.02.11 - 10:41 Uhr

ich bin auh nebativ, habe bei meinen beiden ss eine bekomme und da meine kindder beide negativ sind brauchte ich danach keine mehr

Beitrag von mami...2008 19.02.11 - 10:35 Uhr



hallo,

habe meine erste spritze in der 27.ssw bekommen, und die zweite paar stunden na KS ( die kleine ist rh positiv).
bin jetzt wieder schwanger in der 19.ssw, und der fa meinte die bekomme ich wieder um die 27 ssw wieder.

gruss #winke

Beitrag von winnie8880 19.02.11 - 19:25 Uhr

Habe auch Negativ und bei meinen 4 SS wurde ich so um die 29 SSW geimpft und nach der Geburt auch. Habe ein Rezept bekommen und muß die Flüssigkeit bis zum Gebrauch in den Kühlschrank aufbewahren.
MFg winnie8880 30 SSw