:((((((((((((((((((((((

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicita11 19.02.11 - 08:12 Uhr

Guten Morgen,

ich kann mich wohl nun endgültig von diesem ZK verabschieden, wenn nicht noch ein Wunder geschieht #heul, dabei sah das ZB wirklich so gut aus...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940950/564034

Jetzt stellt sich mir die Frage - Ist mein Mann jetzt #schwimmer-unfähig, denn die Bienchen saßen doch perfekt #kratz!????

Bei wem sah das ZB vielleicht ähnlich aus und hat erst viel später geklappt???

Bin ganz schön :-(. Es war mein 1. ÜZ, zumindest gezielt. Habe im April´09 die Spritze abgesetzt und im März´10 das 1. Mal meine Tage wieder bekommen. Seither haben wir nicht mehr verhütet, haben es aber nicht wirklich drauf angelegt. Unglücklicherweise habe ich auch einen Mann erwischt, der nicht so häufig #sex braucht - macht die Situation nicht leichter. Deshalb hatte ich so auf diesen ZK gehofft - da hatte ja alles gepasst... Jetzt warte ich auf den #drache, dass er schnell kommt und ich ein neues ZB öffnen kann!

Naja, egal, will nicht rum#heul und sorry für´s #bla#bla#bla!

Euch auf jeden Fall weiterhin viel #klee!!!!

LG

Nicole



Beitrag von honeybunny71 19.02.11 - 08:18 Uhr

Guten morgen Nicole,

zu der Frage mit den Bienchen....ähhm wie soll ich sagen. Es gibt hier viele die seit Monaten manche auch Jahren immer Ihre Bienchen genau zur richtigen Zeit setzen und trotzdem werden Sie leider nicht #schwanger.

Wir sind im 17ÜZ (ok ich bin auch ein wenig älter kannst Du jetzt sagen) und bisher hat das Bienchen das #blume nicht bestäubt.

Hast Du denn mal einen aktuellen Hormonstatus beim FA gemacht?

Geb nicht gleich auf. Und wenn Dein Mann auch noch ein#baby möchte sollte er zumindest an den #ei-sprung Tagen ran :-p

Alles Gute für Dich
Grüsse honey#hasi

Beitrag von nicita11 19.02.11 - 08:28 Uhr

Hey,

ich weiß, die Natur hat ihre eigenen Gesetze. Ich möchte ja auch nicht klagen.

Ich bin in einer neuen Partnerschaft und wünsche mir mit diesem Mann gerne auch noch ein eigens Kind, aber wenn es nicht sein soll, dann ist es auch nicht dramatisch, denn ich habe schon 2 Kinder aus 1. Ehe.

Einen Hormontest habe ich nicht gemacht und werde ich wahrscheinlich auch nicht machen. Enweder es klappt von allein oder wir machen uns so noch ein schönes Leben! Klingt blöd, aber diesen ganzen Stress mit diversen Tests möchte ich nicht.

Aufgeben werde ich noch nicht, denn das Jahr ist noch lang ;-). Für mich als Ziel habe ich mir bis Ende 2012 gesetzt. Da ist ja noch ein wenig Luft!!!

LG

Nicole

Beitrag von honeybunny71 19.02.11 - 08:36 Uhr

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg!!! und es ist ja erst rum mit hibbeln, wenn die Erdbeerwoche auch da ist.

#pro

Beitrag von nicita11 19.02.11 - 08:46 Uhr

Da hast du wohl recht!

Ich wünsche dir auch ganz viel #klee!

PS. Wenn ich dich mit meiner Antwort irgenwie angegriffen habe, dann sorry!

Das wollte ich bestimmt nicht, es ist lediglich meine Einstellung dazu! Man muss sich ja ein Ziel setzen ;-)!

LG

Nicole

Beitrag von puschelrolle 19.02.11 - 08:26 Uhr

Nicita,
schade, dass du negativ getestet hast, aaaaaber selbst wenn alles passt (Bienchen, ES, ...) liegt die Chance bei 25% dass sich etwas entwickelt und Du bist ja immernoch vor NMT, vielleicht war es zu früh und Dein hcg-Wert war zu gering.
Also Kopf hoch, abwarten und Tee trinken und weitermachen! :-)
#klee
LG
Puschel, die heute einen Mini-Absacker hatte...