ES+8, NMT+5, keine Mens in Sicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von b-back 19.02.11 - 09:46 Uhr

Ich brauche mal Euren Rat.
Ich bin heute ES+8 laut Ovus, haben auch fleissig geherzelt und alles super. Nun war aber mein ES sehr spät im Zyklus, weil ich heute schon NMT+5 bin. SST negativ.
Was soll ich davon halten? Meine Mens ist nicht in Sicht und sonst immer mehr als pünktlich. Mein Zyklus ist 28/29 Tage und ich bin heute an ZT34 - quasi...
Bin ich evlt. schwanger und es ist einfach noch zu früh für einen SST, weil der ES so spät war`?

Beitrag von lilalove 19.02.11 - 09:49 Uhr

Deine Menslänge richtet sich IMMER nach dem ES. Da ist es egal, welche Zykluslänge du bisher hattest.

Man rechnet immer ES+14 kommt die Mens. Also hast du noch 6 Tage und zu dem Zeitpunkt ist ein Test definitiv zu früh.

Du musst dich wohl noch ein bisschen gedulden müssen

Alles Gute #winke

Beitrag von bine1310080405 19.02.11 - 09:50 Uhr

man rechnet ungefähr vom ES an 14-16 tage bis die mens kommt wenn dein ES erst spät war verschiebt sich deine mens auch ;-)

Beitrag von hoolie 19.02.11 - 09:50 Uhr

Dein NMT ist auch erst 14-16 Tage nach dem ES..
Dein ES hat sich diesmal verschoben..du musst dich also noch etwas gedulden..

#winke