ES+13---und wieder negativ!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peg900 19.02.11 - 10:15 Uhr

guten morgen ihr lieben!

wie schon oben geschrieben, hab ich wieder negativ getestet.

dann kann ich wohl sicher sein, dass die pest demnächst anrücken wird.
gestern hatte ich den ganzen tag so UL-schmerzen, als würde sie kommen wollen.

heute nichts mehr.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/564521.

zum ZB muß ich sagen, ich war um 4 schon mal auf weil ich zur toi mußte und hab gemessen (36,8), dann bin ich wieder ins bett und halb 7 aufgestanden---da lag die tempi bei 37,1.

an welcher soll ich mich orientieren?
liegen beide jeweils eineinhalb std vor und eine std nach der üblichen meßzeit.

lg peggy#winke

Beitrag von bacio85 19.02.11 - 10:24 Uhr

Hallo

Kann dich genau verstehen! Mir geht es genauso. Bin auch ca. ES +13/14, weis auch nicht genau, und hab heute morgen auch neg. getestet. Echt frustrierend. Dabei fühl ich mich richtig ss.

Vielleicht testen wir beide am Montag nochmal, wenn bis dahin die Pest noch nicht da ist.

Deine temp. sieht doch ganz gut aus!:-)

Ich hoffe ich schaffe es bis Montag zu warten, sonst bin ich doch wieder :-[

Beitrag von amypower 19.02.11 - 10:35 Uhr

Mir geht es auch so bin ES+13 und heute und in den letzten tagen einen negativen test nach dem anderen! total frustrierend! Ich bin sooooooooo ungeduldig aber die hoffnung schwindet immer mehr!!!