Der erste ZB-Versuch...Verwirrung...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bennad 19.02.11 - 10:18 Uhr

Guten Morgen allerseits,

ich versuche mich gerade an meinem 1. Zb....aber irgendwie werd ich nicht schlau daraus.....iich weis ich ab an den Wochenenden andere Messzeiten...liegt es daran??

Ich bitte euch um hilfe...#kuss

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/944094/567161

Beitrag von shiningstar 19.02.11 - 10:19 Uhr

Zur Not am Wochenende den Wecker stellen, messen, weiter schlafen. Kleinere Schwankungen sind nicht schlimm, aber zwischen 6:00 und 11:00 liegen ja schon fünf Stunden...

Beitrag von kampfpingu87 19.02.11 - 10:28 Uhr

Also ich würde dir raten, dir wegen den Messzeiten keinen Kopf zu machen. Mess einfach wenn du wach bist und stell dir nicht extra nen Wecker! Man kann sich auch verrückt machen. Nur weil du zur gleichen Zeit misst, kommt der ES auch nicht früher.
Bei urbia steht zwar, dass man IMMER zur gleich zeit messen soll. Ich hab mir gestern ein GU Buch zum Thema Kinderwunsch gekauft und da steht ganz klar drin, dass die Uhrzeit KEINE Rolle spielt, nur dass man VOR dem Aufstehen messen soll.

Also kein Stress! Es gibt ja zum Glück noch mehr Anhaltspunkte um seinen ES festzustellen!

Wünsche dir viel#klee!!!

Beitrag von bennad 19.02.11 - 10:47 Uhr

Danke für die Tips :-*

Beitrag von dia111 19.02.11 - 11:13 Uhr

also an den Messzeiten liegt es bestimmt nicht, ich messe grundsätzlich nach dem aufwachen und meine Tempi ist sehr sehr ruhig, meist liegt auch nur 1h dazwischen.

vielleicht muß dein zyklus sich erst einpendeln, im Moment sieht es nicht nach ES aus.
Nimmst du Ovus oder sonstiges?Wie lang sind dein Zyklen normalerweise?

LG
diana

Beitrag von bennad 19.02.11 - 11:36 Uhr

bin erst im 3. üz nach absetzen der pille... mein 1. zyklus war 33 tage lang und der 2. 28 tage....ovus verwende ich nicht..

bin wieder von 28 tagen ausgegangen....aber mein körper hat mal wieder bewiesen, dass es nicht so ist...

bin mir nicht sicher, ob der es schon war...
hatte gestern und vorgestern n starkes ziehen linksseitig im unterleib und die letzten tage auch viel zs....

und heute nix...kein zs und auch kein ziehen.....außer, dass meine brüste angeschwollen sind und sehr schmerzen....wie vor der mens...