Nach 7 Jahren Warten.. gestern FG mit Ausschabung....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von evaherzchen 19.02.11 - 10:36 Uhr

Es ist so furchtbar,

sieben Jahre haben wir warten müssen und dann gestern im KH kein Herzschlag mehr.

Ausschabung und jetzt?????????????????

Bin so unendlich traurig.............

Danke

Beitrag von kruemelkalli 19.02.11 - 10:48 Uhr

hallo evaherzchen,
es tut mir sehr leid,dass du das jetzt erleben mußt.ich kann das sehr gut nachvollziehen.
ich hab im jahre 2001 eine fg gehabt und im april 2010 hat es endlich wieder gekklappt.leider war die freude nur von kurzer dauer(s.vk).
mein arzt hat mir damals mut gemacht und mich getröstet.besonders die tatsache,dass ich doch schwanger werden kann hat mir geholfen.auch das so oft gelesene "nach einer fg wird man eher wieder schwanger".....
ich bin mittlerweile in der 20.ssw und diesmal ist alles ok.
traure um dein sterchen,vergiss es nicht-mir hat auch das lied "an deiner seite"von unheilig geholfen.bei youtube gibt es das auch mict einem geschriebenen dialog zwischen mutter und sternchen-leider hab ich jetzt nichtb den passenden link.das hab ich mir oft angesehen und dran geglaubt...
verliere nicht den mut!
lg
kruemelkalli

Beitrag von jolly12 20.02.11 - 22:01 Uhr

Hallo!!
Wir haben 5 Jahre gewartet. Endlich war ich schwanger und habe das Kind in der 9.SSW verloren. Ich habe erst gedacht es geht nicht mehr für mich weiter. Ich war sehr verzweifelt. Noch heute, wenn ich darüber schreibe oder spreche bin ich unendlich traurig. Ein halbes Jahr nach der Fehlgeburt bin ich wieder schwanger geworden. Unsere Rebecca ist vor ein paar Tagen 4 Jahre alt geworden. Ihre Geburt war das Beste was mir gechehen ist.
Kopf hoch!! Es geht weiter!! Nach diesen schweren Tagen kommen wieder bessere!!
Ich ahbe damals auf der Suche nach Trost ein Gedicht gefunden. Noch heute sagt es alles was ich empfinde. Ich hoffe du findest es nicht zu kitschig.
Wo bist Du?
frage ich das kleine Licht
Hier bin ich!
Mama spürst Du mich nicht?
Ich spüre Dich,
doch sehe ich Dich nicht
entgegne ich dem Licht
und höre, wie es spricht:
Es zählt nicht, was Du siehst oder nicht,
wichtig ist nur, Du spürst mein Licht-
in dir, Mama, nicht äußerlich!
Ich spüre Dich deutlich,
innerlich.
Zum Greifen nah, fehlt nur ein Stück.
Zum richtigen Glück.
Warum bist Du gegangen, mein kleines Licht,
so traurig bin ich,
ohne Dich!
Ach Mama
so weine doch nicht,
Ich bin in Sicht,
schließe Deine Augen und fühle mich
ich bin ganz nah.
Warum? Ich wieder frag,
warum nur gehst Du,
kleines Licht,
läßt mich im Stich,
Ich liebte Dich!
So lieb mich weiter,
ich bin doch da!
Warum, ist alles, was aus mir spricht,
Wo bist Du?
frage ich das kleine Licht
Hier bin ich!
Mama spürst Du mich nicht?
Ich spüre Dich,
doch sehe ich Dich nicht
entgegne ich dem Licht
und höre, wie es spricht:
Es zählt nicht, was Du siehst oder nicht,
wichtig ist nur, Du spürst mein Licht-
in dir, Mama, nicht äußerlich!
Ich spüre Dich deutlich,
innerlich.
Zum Greifen nah, fehlt nur ein Stück.
Zum richtigen Glück.
Warum bist Du gegangen, mein kleines Licht,
so traurig bin ich,
ohne Dich!
Ach Mama
so weine doch nicht,
Ich bin in Sicht,
schließe Deine Augen und fühle mich
ich bin ganz nah.
Warum? Ich wieder frag,
warum nur gehst Du,
kleines Licht,
läßt mich im Stich,
Ich liebte Dich!
So lieb mich weiter,
ich bin doch da!
Warum, ist alles, was aus mir spricht,
Mein Licht soll strahlen,
richtig hell,
so das Du nie den Mut verlierst,
tot ist nicht mein Lebenslicht,
nur der Körper mußte gehen.
Ich bin bei Dir, Ich leuchte Dir,
niemals mehr sollst Du trauern um mich-
es gibt keinen Grund.
Du wartest auf mich und ich auf Dich!!
Ich liebe Dich!!
Ganz lieben Gruß
jolly#liebdrueck

Beitrag von perona 21.02.11 - 08:19 Uhr

hallo ich kenne das gefühl habe 12 jahre gewartet und nicht wirklich noch damit gerechnet ss zu werden im dez 10 hatte ich einnen positiven sst test
war so glücklich und hatte angst leider wurde meine befürchtung in der 12 ssw war und ich hatte einen ma mit ausschabung .Jetzt weiss ich nicht mehr weiter und jünger werde ich ja auch nicht .
lg perona

Beitrag von kruemelkalli 21.02.11 - 10:55 Uhr

Genau diesen text hab ich gemeint...danke