frische Milch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emmy11 19.02.11 - 11:05 Uhr

Darf ich frische pasteurisierte Milch trinken, die nicht hocherhitzt ist? Mein Mann hat die falsche gekauft...

Beitrag von ameisenbaer8 19.02.11 - 11:07 Uhr

ja........

nur frisch von der Kuh abgezapfte sollte man vermeiden.........=Rohmilch

Beitrag von lagefrau78 19.02.11 - 11:08 Uhr

Ich glaub schon. Rohmilch sollte man nicht trinken - normale Frischmilch aus dem Supermarkt ist pasteurisiert und somit keine Rohmilch mehr.

Ich muss jedoch gestehen, dass ich damit nicht so streng bin. Ich esse auch zwischendurch Rohmilchkäse. #schein

Beitrag von netti000 19.02.11 - 11:41 Uhr

Ja - pasteurisierte Milch ist ok :-)

Beitrag von windsbraut69 19.02.11 - 11:49 Uhr

Ja.
Pasteurisieren ist ja Erhitzen und tötet so gut wie alle Mikroorganismen ab.

Gruß,

W

Beitrag von manolija 19.02.11 - 12:04 Uhr


So viel ich weiß heißt pasteurisiert= Hoch erhitzt

Beitrag von ewwi 19.02.11 - 16:04 Uhr

Ich glaube, die frische Milch ist schon erhitzt, nur nicht homogenisiert. Nur frisch von der Kuh ist gefaehrlich aufgrund moeglicher Listerien.

Und uebrigens zu Kaese. Ich hab vor 2 Wochen einen Riesenartikel gelesen ueber Kaesesorten und dass selbst bei denen Sorten, die mit pasteuristierter Milch hergestellt wurden, Listerien gefunden wurden. Die entstanden aufgrund unzureichender Hygiene beim Verpacken.

Ja, man kann gar nicht allzusehr aufpassen. ODer sich nicht so einen Kopf machen. #mampf