Einseitige Wehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stinchen1981 19.02.11 - 11:18 Uhr

Huhu...

kann es sein, dass man einseitige Wehen hat???
Hatte die letzten paar Nächte immer mal wieder Wehen.
Beidseitig und so, wie sie die Hebamme beschrieben hatte...

Aber seit heut morgen hab ich die nur noch auf der rechten Seite.

Kann das sein, oder ist das vielleicht was anderes???

Habt ihr Ideen???

Danke für eure Antworten.


Liebe Grüße, Christine (ET-1) die hofft dass es bald losgeht :-D

Beitrag von cioccolato 19.02.11 - 12:03 Uhr

meinst du den schmerz oder das Hartwerden vom bauch?? also wenn ich wehen habe, dann wird der bauch auch fast nur auf der rechten seite steinhart, der schmerz ist aber auf beiden seiten

lg ciocco 37.ssw#verliebt und Jaimy 10 1/2 monate#verliebt

Beitrag von stinchen1981 19.02.11 - 14:17 Uhr

Hi,

ich meinte die Schmerzen. Die sind nur einseitig... Komisch

Grüßle