Geschockt. Irgendwie. Märzies und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 19.02.11 - 11:41 Uhr

Huhu zusammen. #liebdrueck

Nein es geht nicht um mich :D Es geht um eine gute Freundin. Sie ist 1 Woche weiter als ich. (37.)

Sie erzählte mir gestern, das sie sich den Himbeerblättertee geholt hat aber schon die Dosis nimmt die man erst in der 39 nehmen soll (also ganze Kanne) zudem würde sie jetzt extra heden Tag 2 Std steppen (morgens ne std abends ne std) um die Geburt schneller voran zu trieben. #schock

Ich mein da wir langsam alle nicht mehr können und wollen versteh ich ja. Aber ich würde nie versuchen irgendwas zu machen was die Geburt "einleitet" #kratz

Zudem will sie nächste Woche auf eigene Faust nen Wehencoktail nehmen. Sie hat da wohl nen Rezept im Internet gefunden.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Bin einfach irgendwie #schock

Sry das #bla#bla#bla aber mich interessiert was ihr davon haltet.

Das doch schädlich für Wurmli, oder?

Beitrag von maus151 19.02.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

kann Deine Reaktion gut verstehen.

Allerdings denke ich sie kann soviel steppen, Himbeerblättertee und Wehencoktail trinken wie sie will, wenn das Kind nicht bereit ist dann wird sich da nichts tun. Egal was sie macht!

LG

maus151#winke

Beitrag von subsoil 19.02.11 - 14:03 Uhr

genau das sagt meine hebi auch, wenn die kinder net kommen wollen kann man soviel davon trinken wie man will gg

Beitrag von leah82 19.02.11 - 11:48 Uhr

Ich hoffe, der kleine Wurm lässt sich davon nicht beeindrucken und bleibt solange drin bis er "fertig" ist!

Furchtbar, dass es Frauen gibt, die auf Kosten ihrer und der Gesundheit des Kindes solche Maßnahmen ergreifen und wenn sie noch 2 Std steppen kann, geht es ihr noch viel zu gut :-(!

Bitte, lass deinem Kind die Zeit, die es braucht #herzlich

LG Susi

Beitrag von grachtenela 19.02.11 - 11:51 Uhr

Ich sowieso :D Hab schon einen und bin noch nicht 100% fertig mit allem :D Außerdem... jeder Tag tut dem Wurmli gut :D

Darum bin ich ja so schockiert das sie es auf biegen und brechen machen will

Beitrag von leah82 19.02.11 - 12:07 Uhr

Oh sorry, hab gar nicht in deine VK geschaut... dein Kleiner ist ja echt süß und dein Hochzeitskleid ist ja total ausgefallen, zumindest das was zu sehen ist...sehr hübsch#pro

Warum will sie denn auf biegen und brechen entbinden?

Beitrag von jackywaldi 19.02.11 - 11:48 Uhr

Naja da scheint sie wohl nicht besonders reif zu sein#schwitz#augen

Aber sie kann eigentlich machen was sie will um die Geburt einzuleiten,wenn das Würmchen noch nicht soweit ist,passiert da rein gar nichts!;-)

LG

Beitrag von 54321 19.02.11 - 11:52 Uhr

HAllo,
also, ich würde das mit diesen Hintergedanken nicht machen - denke mir halt, das Baby kommt, wenn es kommen will und da kann ich auch noch etwas drauf warten - auf die zwei-drei Wochen mehr kommt es dann auch nciht mehr drauf an...

Andererseits glaube ich nicht, dass es wirklich dem Kind schadet. Denn der Himbitee hilft ja nur, dass es unten schön weich wird und der Cocktail klappt auch nur, wenn der Befund geburtsreif ist.
Wahrscheinlich wird sie vom Cocktail nur ne flotte Lotte bekommen und wenn sie Pech hat auch noch heftige Bauchschmerzen, die dann aber nichts bringen und der Tee schmeckt ja nicht gerade berauschend...

Und steppen etc. soll doch gesund sein, was?

Kopfschütteldnde Grüße von Sabine, die sowas einfach nciht verstehen kann...

Beitrag von cucina3 19.02.11 - 11:56 Uhr

Himbeerblättertee trinkt man zur GeburtsVORBEREITUNG und nicht zur EINLEITUNG !
Ich trinke ihn auch seit der 36. SSW und meine FÄ meinte "da unten" wäre alles so schön weich. Aber Muttermund noch zu.
So soll es sein.

Von Wehencocktails halte ich nix. Das kenn ich nur unter Anleitung im KH

Beitrag von leah82 19.02.11 - 12:11 Uhr

Sie hat ja auch geschrieben, dass diese Dame schon die Dosis (1 Kanne )trinkt, die man erst in der 39. SSW einnehmen soll;-)!#winke

Beitrag von ladyphoenix 19.02.11 - 11:57 Uhr

huhu
abartig so ein Verhalten, einfach nur abartig!!!
Bei so viel Egoismus, Unreife und purer Dummheit fällt mir einfach nichts mehr ein...
Wenn sie als Schwangere schon versagt, wie ist sie dann als Mutter wenn sie einfach 'keinen Bock' mehr hat??!!
Dir und deinem Würmchen wünsch ich natürlich noch eine schöne Restschwangerschaft und alles Gute #Blume

#winke
LadyPhoenix

Beitrag von cioccolato 19.02.11 - 11:59 Uhr

Also der Himbitee leitet ja nciht die geburt ein, er macht nur den Mumu weich, das finde ich jetzt nicht so schlimm.

Aber das sie auf eigene Faust nen wehencocktail zu sich nehmen will, finde ich wirklich daneben, zumal es das kind enorm unter stress setzt, und nur unter aufsicht genommen werden sollte #nanana

aber sie kann machen soviel sie will, das baby kommt erst wenn es bereit dafür ist, und das ist auch gut so

lg ciocco 37.ssw#verliebt und Jaimy 10 1/2 monate#verliebt

Beitrag von manolija 19.02.11 - 12:01 Uhr



Irgendwie kann ich dich verstehen, aber auch sie. Die letzten Wochen sind wirklich sehr anstrengend und ich kann mir vorstellen, dass es Frauen gibt die diesen ZUstand nicht mehr ertragen können.
Ich bezweifel aber auch ,dass wir als Mütter den Zeitpunkt bestimmen können, wann unsere Würmchen kommen sollen. Erst wenn die Würmchen sich bereit fühlen, wird es los gehen.

Beitrag von leah82 19.02.11 - 12:14 Uhr

Ja, die letzten Wochen sind anstrengend, aber wenn sie noch in der Lage ist 2 Std. zu steppen, dann gehts ihr noch nicht so schlecht und dann könnte sie dem Kind auch die Zeit lassen, die so wichtig ist und die es braucht!

LG #winke

Beitrag von cioccolato 19.02.11 - 12:24 Uhr

Da hast du recht, also ich könnte nicht mehr 2 stunden am tag steppen :-p

Beitrag von manolija 19.02.11 - 12:24 Uhr



Ich denk so wie du...aber man steckt in der Psyche von anderen nicht drin...

LG Manolija 37.ssw

Beitrag von leah82 19.02.11 - 12:44 Uhr

Nee, zum Glück nicht ;-):-p

Beitrag von esha 19.02.11 - 12:05 Uhr

Also...wenn der Zwerg noch nicht rauswill, dann kann man Himbitee und Krams trinken...steppen und sich auf den Kopf stellen...dann hat das keinen Einfluss...erst wenn das Kind reif ist kann der ganze Kram helfen...aslo...keine Panik, wenn sie es braucht und sich dann besserfühlt...
LG esha mit Julius (35 SSW) im Bauch

Beitrag von mucki30 19.02.11 - 12:30 Uhr

Hi,

ja nun lass sie doch machen was sie will/denkt.

Das ist doch IHR Kind und Körper und so lange nichts Geburtsbereit istpassiert da auch nichts.

lg

Beitrag von raketemitbaby 19.02.11 - 12:30 Uhr

Deine Freundin hat sie nicht mehr alle#klatsch sorry möchte Dir und deine Freundin auch nicht zu Nahe treten aber finde das schon heftig was Sie da tut #nanana
Bei Mir ist es so das meine Ärztin meinte ich schaffe es nicht mal bis zur 35 SSW und ich habe solche Angst das sie früher kommt#zitter
Würde mir sehr wünschen lange noch zu laufen, und Sie tut alles dafür dass das Mäuschen ehr kommt.
Kann ich nicht Gut heißen #heul

Alles liebe für dich #blume
Und Du sei cleverer als deine Freundin#pro

Beitrag von grachtenela 19.02.11 - 15:43 Uhr

Ich danke euch allen für eure Meinungen :D

Klar ist es ihr Kind. Nur ich frag mich wie man überhaut sagen kann so versuch ich es.

Das der Himbi Tee den MuMu nur weicher macht hab ich auch schon erfahren die Tage. Trinke ihn seid 2 Tagen selber. Aber nur 1 Tasse wie man es mir gesagt hat.

Aber sie denkt wenn der MuMu weich ist und sie steppt rutscht der kleine ja auch viel schneller und durch den Wehendrink will sie dann die Wehen auslösen.

Ich weiß auch das die letzten Tage gerade echt hart sind. Schmerzen, Müdigkeit, das überwiegt alles. Aber man denkt doch auch an die Gesundheit von Krümelchen.

Auf jedenfall nochmal danke für eure Ansichten, mich beruhigt zu wissen, das es echt die Ausnahmen sind die so was absurdes wahnsinniges machen ^^ und ich wünsch euch allen noch eine schöne Kugelzeit. Auf das das Kind kommt wann es möchte und soweit ist ;-)