irgendwer will wohl noch nicht, das es klappt....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wish2011 19.02.11 - 11:50 Uhr

Tja, seit November versuchen wir schwanger zu werden und es kommt immer was dazwischen....:-[

Im November Ende der Traum mit einer Zyste...im Dezember wurde mein Mann passend zum pos. Ovo krank...und jetzt erfahre ich, dass ich keinen Rötelschutz habe, obwohl man mir als Kind Röteln diagnostiziert hat. AAAAAAAHHHHHH Montag impfen und dann 3Monate warten. :-[
Mal sehen was dann passiert.

(Sorry das mußte raus)

Beitrag von cucina3 19.02.11 - 11:54 Uhr

Ja - hier kann man sich gut ausjammern.
Aber seit November hibbeln ist ja noch nix Wildes.
Bei uns hat es 13 Monate gedauert.

Ganz lieben Gruß

Beitrag von wish2011 19.02.11 - 11:57 Uhr

Ja das stimm lange ist das noch nicht aber man ghet ja immer so naiv daran, das man denkt, einfach zur passenden zeit Bienchen setzten dann passt das....und jetzt 3 Mon. den ES ignorieren stell ich mir jetzt schon schwer vor. Bin leider auch ein sehr ungeduldiger Mensch.

Beitrag von cucina3 19.02.11 - 12:04 Uhr

jaaa - ungeduldig war ich auch.
Dann war mein Mann zur Eisprung-Zeit beruflich unterwegs, dann war ich krank. Dann haben wir den Eisprung nicht richtig getroffen. BLA BLA BLA.

Gründe gibts hunderte. Hauptsache gesundheitlich ist alles i.O.
Dann klappt's auch irgendwann.

Das Baby kommt zu Euch wenn es will - nicht wenn ihr es wollt.
Das behalte immer im Hinterkopf !!!