Erkältung ind Füh SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silksbest 19.02.11 - 12:45 Uhr

hallo,

ich bin erkältet und habe halsschmerzen. jetzt habe ich gerader gelesen, dass man gerade in der früh ss infektionen/erkältung in der früh ss vermeiden soll. ja wie soll man das denn machen? und halt auch, dass es das fg risiko erhöhen soll. jetzt bin ich total fertig. liege mit blutungen erkältet auf der couch und denke, dass ich alles gegen meinen krümel verschwört.
habt ihr erfahrungen diesbezüglich???
grurß silke#gruebel

Beitrag von shiningstar 19.02.11 - 12:46 Uhr

Viel trinken, viel schlafen, viel Vitamin C...
Und nur Medis nehmen, die in der Schwangerschaft erlaubt sind!
Also bei Halsweh kannst Du mit Salzwasser spülen und in der Apotheke gibt es Emser Halstabletten.
Gute Besserung!

Beitrag von schmetterling-91 19.02.11 - 12:49 Uhr

huhu,

mach dir nicht so einen kopf, ich hatte in meiner frühschwangerschaft eine schwere grippe mit allem drum und dran...

und bei mir ist nichts passiert und auch die ärzte meinten ich brauch mir keine sorgen machen.



so aller liebste grüße


Wiebke und Mia- Melina unter meinem #herzlich

Beitrag von flugtier 19.02.11 - 13:28 Uhr

Hi,

ganz in Ruhe machen! Lecker Tee trinken und ggf. vom Gyn ein homöopathisches Mittel gegen Erkältungen geben lassen.

Und lass dich nicht verrückt machen: mir hat man in der Apotheke am Anfang (hatte auch direkt ne fette erkältung) gesagt, es käme sogar sehr häufig vor, dass Frauen quasi mit Befruchtung auch ne ERkältung oder andere Infektion bekämen ,weil der Körper schlagartig anders beschäftigt ist und sich erstmal auf die "Zwei-Fronten" einstellen muss.

Also alles entspannt angehen.
Warst du wegen der blutung denn schon beim Doc?

Beitrag von silksbest 19.02.11 - 14:18 Uhr

ja, wegen der blutung war ich am mittwoch beim fa. deswegen bin ich jetzt auch 2 wochen krank geschrieben und habe ruhe verordnet bekommen.