Mein ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 20carinchen04 19.02.11 - 12:47 Uhr

Hallo

Mein Thermometer geht seit 2 Tagen nicht mehr richtig und macht, was er will....#klatsch

Heute ging er bei der 1. Messung um 6:30 nach 3 Minuten aus: 37,0°
und bei der 2. Messung um 8:20 nach dem Piepi: 37,0°
(Bin bei der 1. Messung nur kurz wach geworden und dachte, ich messe, falls mein Sohn doch aufwacht.)

Habe meine Tempi nun auf 37,1° hoch und gehe von der 1. Messung aus. Eigentliche Messzeit: 8 Uhr...


Habe nun schon 2. Mal mit einem One Step getestet und heute kam mir die Linie deutlicher und breiter vor. Mal sehen, wie es morgen aussieht. Bin ja erst ES +12 und wollte partout nicht vor morgen testen.#schein #augen Na ja, gehe vorerst natürlich von negativ aus und bin gespannt, was die Tempi morgen macht... Wobei ich sicher nicht mehr messen kann, außer, mein Thermometer überlegt es sich doch anders.:-[

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/524409/566102

LG
Carina

Beitrag von knorkelchen 19.02.11 - 12:51 Uhr

eine kleine hilfe zur bemessung des hcg wertes...

http://www.9monate.de/Hcg_interaktiv.html

#winke

Beitrag von 20carinchen04 19.02.11 - 13:01 Uhr

Huhu

Die bringt nicht viel, da sie die Blutwerte zählt und ich ja das HCG im Urin brauche. Gibt aber noch eine tolle Tabelle: http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Und ich weiß, dass es krank ist, vor NMT zu testen. Find es ja selbst.. Nur die One Steps kosten ja nicht die Welt und so hab ichs getan.#schein Werd nun täglich bis NMT testen und schauen, ob die Linie stärker wird. Heute wurde sie stärker, wenns nach mir geht... (Man sieht sie auf jeden Fall deutlicher und sie ist so breit wie die Kontrolllinie, nur eben sehr zartrosé.Oo)

Ab morgen sind ja auch die 25er unsicher und könnten somit was anzeigen.*hrhr*

LG

Beitrag von knorkelchen 19.02.11 - 13:24 Uhr

ja es steht zwar-blutwert- aber finde es trotzdem eine kleine hilfe...urin ist natürlich etwas später nachweisbar...

viel#klee

Beitrag von 20carinchen04 19.02.11 - 13:33 Uhr

Genau.. Urin hinkt 2 Tage hinterher.

Im Prinzip sollte man nicht vor ES+13 testen.#rofl

Aber was macht man nicht aus Langeweile.#schock Mit teuren SST würde ich aber nie vor NMT testen. Die sind mir dann doch zu schade.:-p

KRANK!#klatsch

Beitrag von knorkelchen 19.02.11 - 13:38 Uhr

na ja, ich war auch schon sooo #klatsch- hab den link gestern abend erst gefunden.

Beitrag von 20carinchen04 19.02.11 - 13:49 Uhr

Also ich bin eher gegens Testen vor NMT, aber habe 8 Billigtests für 2,50 EUR inkl. Versand bekommen und so tuts nicht wirklich weh..

Werde somit morgen und Montag nochmal testen. Laut mir ist nämlich Montag schon NMT...:-p

So hab ich auch die Erfahrung gemacht, denn ein 3. Kind wollen wir bisher definitiv nicht mehr.;-) Und man möchte ja alles kennenlernen, nech.#huepf

LG