Letzte Rotavirenimpfung verpasst... Und nun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von prinzessin990 19.02.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

mein kleines Problem steht ja schon oben. Meine Tochter hat 2x die o.g. Impfung bekommen, jeweils im 4 Wochen-Abstand, zusammen mit der 6-fach Imfung.

Nun habe ich dummerweise den Anschluss verpasst. D.h. so um den 1. Februar rum wäre die 3. Imfung gewesen, ich habe auch einen Zettel vom Arzt bekommen, habe mir diesen Termin aber zum 1.März eingetragen :-[:-[:-[. Ich könnt mich ohrfeigen #klatsch.

Will nun Montag morgen gleich zum Ki-Arzt, aber wisst Ihr was nun passiert? Kann man auch noch nachimpfen?

Gruss Peggy:-(

Beitrag von kleinemiggi 19.02.11 - 13:30 Uhr

Mach dir keine Sorgen. Der 4-Wochen-Abstand ist ein Mindestabstand. Du kannst also auch jetzt noch impfen. MElde dich direkt am Montag und frage, ob du kurz reinkommen kannst. Dauert ja nicht lange.

Beitrag von freno 19.02.11 - 16:33 Uhr

Hallo

Mach dir keine Sorgen!

Viele Kinder haben ja Schnupfen oder sind sonstwie krank und können nicht geimpft werden. Das wird dann nachgeholt, wenn sie wieder gesund sind.

Also keinen Stress machen. Wenn deine Kleine jetzt krank wäre dann dauert es halt nochmal ein bisschen.

Gruß

Freno