Können Säuglinge aus Langeweile trinken???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 7456982536 19.02.11 - 13:48 Uhr

Hey ihr Lieben,

so langsam habe ich das Gefühl, unsere 17 Tage alte kleine Maus trinkt so viel, dass es theoretisch viel zu viel sein müsste. Ich pumpe ab und muss zudem zufüttern, sie hat auch innerhalb einer knappen Woche 400g !!!!! zugenommen.
Nun meine Frage: Kann es sein, dass sie trinkt, obwohl sie keinen Hunger hat? Vielleicht, weil sie aus einem anderen Grund schreit und sich dadurch beruhigt oder ablenkt???
Laut Hebamme können sich Säuglinge nicht überfuttern, aber die Gewichtszunahme macht mir doch zu denken...

Danke für eure Meinungen !!

Beitrag von gussymaus 19.02.11 - 18:31 Uhr

genau: theoretisch... praktisch geht das kaum.. (überfüttern)
und ja. babys können auch einfach weils schön ist den ganzen tag milch trinken. meine große hatte eine besonders "schöne" technik: trinken bis der nippel leer ist, dann ordentlich spucken, damit der bauch nicht mehr so voll ist, und dann weiternuckeln - nuckelt sich ja viel schöner als aufm schnuller... und ein paar stunden später war sie dann im nachtschlaf und ich zum platzen voll und stand um 2h nachts zum abpumpen... da haben wir ihr das abgewöhnt... und dann tat es auch der nuckel...

wenn sie keine bauchschmerzen hat oder unmengen spuckt nach dem dauertrinken ist das an sich ok. auch die zunahme ist ok, wenn es nicht dauerhaft so weitergeht... was ich bezweifel... meine hatten auch immer mal so sprünge, dafür kanm dann auch mal 2wochen so gut wie nichts drauf...

wenn du die zeit aber nicht hast oder es so nicht willst, kannst du dein kind auch drängeln (also mit immer wieder anstupsen damit es beim trinken nicht einschläft usw) eine mahlzeit zuende zu trinken und sie dann länger ohne trösten. je nach alter muss man da gucken, aber 2h müsste bei euch acuh gehen. meine maus hatte es dann raus, dass milch nicht das allheilmittel ist und schlief ruck zuck auch ne drite stunde.... also war es wohl nicht der hunger, sondern einfach das wohlgefühl...