Pilzinfektion - Welches Medikament?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausels 19.02.11 - 14:32 Uhr

Hallo!

Auch mich hat es nun erwischt und ich hab mir einen Pilz eingefangen. Mein Arzt hat mir Kadefungin verordnet. Jetzt lese ich in der Packungsbeilage, dass das Medikament bei SS nicht unbedingt genommen werden soll. Und jetzt ist Wochenende und ich kann den Gyn nicht fragen. :-( Kennt ihr das Medikament und hat es schon mal jemand von euch genommen?

Beitrag von francie_und_marc 19.02.11 - 14:41 Uhr

Hallo!

Mich hat es auch erwischt. Mein FA hat mir Nystatin als Scheidenzäpfchen empfohlen. Die nehme ich jetzt auch.

Ich war vorher auch in der Apo und da haben sie mir gesagt das ich Kadefungin nicht nehmen darf.

LG Franca

Beitrag von flugtier 19.02.11 - 14:43 Uhr

Huhu

guck mal auf embryotox - mein Doc meinte das ist die Seite auf die er sich auch verlässt!

Mich hat's mal wieder an den Füßen: Canesten kann man auf jeden FAll nehmen! Wenn du unsicher bist, dann hol dir einfach Canesten. Die meisten Pilzmittel tun sich nicht viel in der Wirksamkeit!

Beitrag von nina-jamie 19.02.11 - 14:44 Uhr

also ich habe auch kadefungin und Mykofungin gehabt, glaub, dass ist das selbe, nur anderer hersteller. Ich habe die Apothekerin extra gefragt und auch die meinte, dass macht in der ss garnichts.
du solltst nur nicht diese hilfe zum einführen benutzen.
Ich habe diese sachen leider ganz oft eingenommen, weil ich den Pilz einfach nicht los wurde :-( habe es dann mit einer Kur von fembion in den Griff bekommen. Hoffe bei Dir klappt es besser. Denke Du kannst das nehmen, wenn Dein FA das aufgeschieben hat. Pilz muss ja weg ;-)
Gute Besserung #klee

Beitrag von juice87 19.02.11 - 15:01 Uhr

Das kannst du nehmen wenn der fa es dir verschreibt!da stand bestimmt drinnen das es eine risikoabschätzung braucht oder?das steht fast über drinnen und ist ganz logisch weil sich keine schwangere frau freiwillg zum testen gemeldet hat.ich selber hatte letzten auch erst pilz..mein fa hat mir auch etwas verschrieben,auch erst kadefungin da aber mein kk andere veträge hat hab ich das gleiche präperat auf anderen namen bekommen.nu ist der pilz weg.in meiner ersten ss hatte ich auch nen pilz hab etwas bekommen und meiner tochter gehts gut.nur den applikator solltest du nicht benutzen,das zäpfchen so einführen.lg franzi mit finja(fast 3 j) und krümmel (16 ssw)

Beitrag von kitti27 20.02.11 - 08:13 Uhr

Hatte das gleiche Problem und wollte Kadefungin nicht nehmen! -habe dann Biofanal genommen, total unbedenklich in der SS! Und hilft supi!
Und jede Woche nehme ich eine Döderlein Kapsel, um meine Vaginalflora im Gleichgewicht zu halten!

GL
Kitti, 18. SSW