Bauchspiegelung - JA oder NEIN ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kathrin83395 19.02.11 - 16:48 Uhr

Hallo

ich will endlich alles an mir untersuchen lassen, was geht
vor der 6. ICSI

als erstes die Bauchspiegelung
Kostet die was? Weiß das jemand??

Gehe nächste Woche zum FA und frage, wie wo was..
Drückt mir die Daumen

GLG und euch allen ein schönes WE

Beitrag von futzebummel 19.02.11 - 17:00 Uhr

Also bei mir hat die BS nichts gekostet! Und wenn es einen Grund dafür gibt, doch erst recht nicht! Wäre ja noch schöner!!!

Ich denke, BS ist immer gut, wenn ein Verdacht besteht! Danach weiß man besser, wie man vorgehen soll!

Hoffe, ich hab Dir etwas geholfen.

LG
Astrid

Beitrag von 4y0u 19.02.11 - 18:24 Uhr

hallo kathi,

ich würds mit dem FA besprechen aber ich glaube, so wie es bei euch ist, bringt es nicht wirklich was. in erster linie wird ja geschaut ob die eileiter durchgängig sind aber das ist ja bei der ICSI nicht relevant und eier hattest du ja auch immer genug zum punktieren also wenn da etwas wäre dann hätten die das sicher schon festgestellt.

aber wenn du es machen möchtest: bei mir hat damals meine FA den termin gemacht bzw. die überweisung ausgestellt und es hat nichts gekostet :-)

lg

michi

Beitrag von starlet77 19.02.11 - 20:57 Uhr

Also ich hatte vor zwei Jahren eine BS wegen einer Zyste
Die hat auch nichts gekostet
Nur der Krankenhausaufenthalt etwas, aber ich musste auch drei Tage drin bleiben weil es bei mir Schwierigkeiten gab
In der Regel darf man abends wieder heim