Wer hat erst Negativ und einige Tage später Positiv getestet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mausbaermama-2006 19.02.11 - 17:59 Uhr

Hallo#winke
Frage steht ja eigentlich oben!
Hat das jemand erlebt?
Einfach weil der Zyklus doch länger war oder der 25er noch nicht angeschlagen hat, ein 10er aber dann schon?
Habe gestern negativ mit Testamed getestet, wenn keine Mens kommt bis MO werde ich mit einem 10er nochmals testen.
Hatte FG 11/2010 und vielleicht ist ja auch dieser zweite Zyklus noch länger als normal!?

Gruss und #danke
Mausbaermama

Beitrag von heidili 19.02.11 - 18:08 Uhr

hallo!
habe bei nmt+2 abends mit test von frauenarzt (stäbchen) negativ getestet. dann nochmal bei nmt+7 (morgens) und es war positiv!

einer bekannten ging es ähnlich.

ich drück dir die daumen!!!!

Beitrag von shanthi-dd 19.02.11 - 18:24 Uhr

habe getestet und war negativ ...letzte woche wurde SS beim Doc festgestellt, da war es schon 9. Woche...zum Zeitpunkt des Testes 4. Woche....manchaml kann es innerhalb von ein/zwei Tage unterschiedliche Testergebnisse geben....#winke

Beitrag von bybi9384 19.02.11 - 18:41 Uhr

Habe am 1.12. negativ getestet und am 3.12. positiv^^

Beitrag von agrippinia 19.02.11 - 18:43 Uhr

Mein Zyklus hatte sich um ca 10 Tage verschoben und dadurch hab ich 3 mal negativ getestet und bin heut in der 11 Woche:-) Es gibt alles:-)

Lieben Gruss

Sonja