heute beim einkaufen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von connie36 19.02.11 - 18:07 Uhr

hi
waren heute mit unserem kleinen prinzen, 3,5 wochen einkaufen.
mitten im laden fiel ihm ein, das es jetzt zeit für futter wäre....also bin ich mit ihm raus und ins auto, während mein mann den resteinkauf machte.
da der kleine heute eh übel drauf ist, habe ich erst gar nciht versucht ihn mit dem schnuller gross zu beruhigen;-)(bin so müde, habe heute beim einkauf dann ein karton mit händen und einem schwamm gesehen, und da ich schwämme kaufen wollte, schnappte ihc mir noch den karton...zuhause habe ich festgestellt, es waren einmal-handschuhe.....#klatsch#rofl ich habe nur auf das bild aussen geachtet)
also bin ich ans auto, udn fütterte ihn per flasche. neben mir parkte ein wagen mit französischem kennzeichen, bei und ja nix seltenes...und dann kam die familie. sie waren türk. abstammung, mutter, vater und 4 kinder, 3 mädchen ein junge. die älteste ca. 6 jahre, dann ca. 4 und 3 jahre, und der junge unter 1 jahr. alle in dem audi 80 auf der rückbank, ohne das ein einziges kind angeschnallt wurde, der junge wurde nur in eine sitzschale gelegt, und dann fuhren die los#aerger ich dachte echt, mich tritt ein pferd, ich achte drauf, das meine beiden grossen sich immer anschnallen, selbst für kurze wege, und da sassen 4 kinder auf der rückbank, und nciht mal der kleinste wurde angeschnallt. wahnsinn oder????
ich weiss, es heisst andere länder, andere sitten....aber sowas??
lg conny mit yann

Beitrag von wollzopf 19.02.11 - 18:26 Uhr

Ja, und die werden auch nie erwischt. Unverantwortlich! :-[

Mandy #verliebt und Leonie (3,5 Monate)

Beitrag von connie36 19.02.11 - 18:31 Uhr

lustig, das du das schreibst, genau das war mein gedanke, als die dann wegfuhren.
lg conny

Beitrag von trubelline 19.02.11 - 19:10 Uhr

Huhu,

das machen nicht nur Türken. Meine Nachbarn (Deutsche!) fahren im Audi mit 7 Personen...Oma und Opa (beide Mitte 40), ihre beiden erwachsenen Töchter mit Schwiegersohn und die beiden Enkel ( 3 und 6 Jahre alt)... wohlbemerkt auf dem Schoß, denn woanders ist ja kein Platz mehr...#klatsch

Natürlich qualmen die Erwachsenen das Auto voll und der Hund muß auch noch mit (Kofferraum)... man man man....

LG trubelline

Beitrag von connie36 19.02.11 - 19:18 Uhr

ja...das ist auch super.
mir hat es immer gereicht, das meine mutter mit mir als kind im auto immer geraucht hat wie ein schlot.
ich habe es gott sei dank nie angefangen.
aber das geht gar niht.
lg conny

Beitrag von sternchen7778 19.02.11 - 19:11 Uhr

"Ach, die stellen sich beim Fahren hinter die Vordersitze und halten sich an den Sitzlehnen fest. Dann brauchen die keine Gurte. Passieren kann ja nix. Die können ja nicht weit fliegen."

(Aussage eines Papas in unserem Ort, nachdem ich ihn angesprochen hatte, warum er seine beiden Kinder nicht anschnallt.)

Seitdem schockt mich gar nichts mehr:-(

LG, #stern

Beitrag von soffal 19.02.11 - 19:17 Uhr

#schock

Beitrag von schmerle123 19.02.11 - 19:31 Uhr

wir waren letztens im baumarkt...
als wir zurück zum auto kamen, war dort auch ne familie (mutter, vater, 2 kinder, schätze ca 2 und 4 jahre). sie haben die kinder hinten ins auto reingesetzt - ohne kindersitze, ohne anschnallen. dann stiegen sie vorne ein, SCHNALLTEN SICH SELBST AN, und fuhren los.

dazu fällt mir nichts mehr ein, die armen kinder, wenn die tatsächlich mal nen unfall haben!!!

lg melle

Beitrag von nica23 19.02.11 - 20:12 Uhr

Hallo,

ach neben mir stand vor einigen tagen ein Auto, da hatte die Mutter hinten das Baby im Arm, daneben saßen noch 2 weitere Kinder ohne Sitz und vorne auf dem Schoß von Oma auch noch eins. - Da kann man doch nichts mehr sagen!

Nica

Beitrag von sandra7.12.75 19.02.11 - 21:50 Uhr

Hallo

Wenn es stand und nicht bewegt wurde ist es doch ok,wenn sich Kindersitze im Auto befinden natürlich.Ich war letzten Samstag im Aldi und bin dann mit Theresa ins Auto da ich stillen mußte.Aber ich war alleine mit ihr und es war ein Sitz drin.

Ich habe im Kindergarten auch schon solche Dinge gesehen.

Vor vier Jahren habe ich mal eine Mutter angesprochen,die ihren kleinen Trotzkopf mit nach vorne genommen hat und zwar weil der kleine nur am meckern war.Die Oma ist dann losgefahren,und mir den stinkefinger noch gezeigt.

lg