Vertragsende vor Mutterschutz

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sunnyka 19.02.11 - 18:23 Uhr

Hallo,
vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
Mein Arbeitsvertrag endet am 01.04.2011 und der Mutterschutz beginnt am 05.04.2011.
Bekomme ich dann trotzdem Mutterschaftsgeld?

Danke und Gruß

Beitrag von littlequeen 19.02.11 - 18:39 Uhr

Guten abend,

nur die 13 euro von der KK, wenn ich mich nicht irre.

littlequeen

Beitrag von myimmortal1977 19.02.11 - 18:50 Uhr

WENN Du Anspruch auf ALG hast, dann in Höhe des ALG.

LG Janette

Beitrag von susannea 19.02.11 - 18:59 Uhr

NUr wenn du Anspruch auf ALGI hast!

Beitrag von kati543 19.02.11 - 20:16 Uhr

Wenn du Anspruch auf ALG1 hast - ich hoffe du hast dich bereits beim Amt im Januar gemeldet (3-Monats-Frist!), dann bekommst du für die paar Tage ALG1 und danach Mutterschutzgeld in Höhe des ALG1 von der KK.
Hast du keinen Anspruch auf ALG1 bekommst du kein Mutterschaftsgeld. Dann kannst du nur deinen AG überreden, dich noch einen Monat länger einzustellen. Er hat dadurch ja keine finanziellen Nachteile.