Steißbeinschmerzen, was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kleines2008 19.02.11 - 18:56 Uhr

Hallo an alle,

habe seit ca. 2-3 Wochen Steißbeinschmerzen, bin jetzt in der 13 SSW.
Hat jemand einen Tipp zur Schmerzlinderung?
Ich habe das meistens beim liegen (in der Nacht) oder beim längeren sitzen.

Danke und allen einen wunderschönen Abend!!!

Beitrag von erbse2011 19.02.11 - 19:03 Uhr

probiers mal mit wärmflasche.
ich merke das meistens wenn ich warm gebadet habe das es besser wird. aber man kann ja nich am tag 50mal baden gehen :-p

Beitrag von kleines2008 19.02.11 - 19:05 Uhr

Ok, vielen Dank.
Ich werde es mal ausprobieren. =)

Beitrag von erbse2011 19.02.11 - 19:15 Uhr

also mir hilfts, besonders wenn ich lange unterwegs war.
bin ja schon in woche 20 und bauch ist auch nicht mehr so klein :-)

Beitrag von pimiko88 19.02.11 - 19:56 Uhr

ich habe mir mal vor jahren das steißbein angebrochen und hatte in der ersten ss auch schon so probleme.am schluss war es so schlimm das eingeleitet würde, weil ich nicht mehr schlafen, sitzen oder aufstehen konnte ohne starken schmerzen.
ich habe mir immer etwas volarengel drauf geschmiert, und die es schon jemand geschrieben hat.wärme tut sehr gut.strich früh genug mit deinem fa darüber.das wird sonst sehr schmerzhaft...

Beitrag von kleines2008 20.02.11 - 09:47 Uhr

Alles klar, vielen, lieben Dank für die Antworten und Ratschläge.

#winke