Ich bin erstmal glücklich und erleichtert habe aber totale Angst vorFG

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nadi110880 19.02.11 - 19:06 Uhr

Hallo Mädels,

Mein BT am Mittwoch war positiv HCG 207!
Nach erhöhung von Utro sind die SB weck und alle Werte lt. Doc ok

Nach der 1. FG in der 1. ICSI bin ich noch total unsicher und leicht ängstlich.
Mal ist der Ausfluss mit Utrogestresten völlig weiß und mal ganz leicht hellbräunlich.

Was habt ihr so für Erfahrungen. #zitter

Beitrag von shiningstar 19.02.11 - 19:12 Uhr

Erst mal Glückwunsch!

Das der Ausfluss durch das Utro mal bräunlich sein kann, heißt erst einmal gar nichts. Jetzt ist da unten alles viel besser durchblutet und es kann sein, dass z.B. beim Utro einführen etwas Gewebe verletzt wird. Braunes Blut bedeutet immer altes Blut, ist also erst einmal nichts schlimmes!

Beitrag von claudietta 19.02.11 - 19:37 Uhr

Hallo!

Mir gehts ähnlich mit der Angst. Hatte diese Woche auch BT (am Dienstag), welcher positiv ausgefallen ist, bekam jedoch gleichentags leichte hellrote Blutungen. Die dauerten dann ca. 1 1/2 Tage und waren anschliessend weg. Der Wert wurde dann 3 Tage später nochmals kontrolliert und hat sich gut entwickelt. Am nächsten Dienstag muss ich wieder zur Kontrolle, vermutlich inkl. US.

ES+ wieviel hattest du deinen HCG-Wert?
Hast du Anzeichen? Ich merke fast nichts...... #gruebel
Ich drücke uns die Daumen! #pro

LG C.