Bitte schmeißt mal einen Blick auf mein ZB

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mellovestraumoga 19.02.11 - 20:05 Uhr

Hallo,
ich hatte schon ewig keinen ES, Am dienst war ich noch beim FA, er meinte es sei trotz clomi ein folli mit 1,7 zu sehen. doch es sei für den Zeipunkt zu klein. ich solle mir nicht allzu große hoffnungen machen, aber mein Zb sieht nach einem ES aus und der Ovu zeigts auch an. ich müsste nun eine folligröße von 2,3 haben. meint ihr das reicht ?



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943248/570215

Beitrag von feroza 19.02.11 - 20:50 Uhr

Jo, sieht so aus, als würd Deine Temp weiter steigen und Du einen ES gehabt haben...

(Ärzte irren manchmal.... ;-))

Aber sicher wäre nur ein US jetzt, um den Gelbkörper zu sehen...


#klee

Beitrag von colafrosch 20.02.11 - 00:04 Uhr

Also ganz erlich

am Di. beim Fa 1,7 und nun dein ES ...
Also ich finde das super da kann es ohne weiteres noch reichen..
ich finde es super und deine Tempi sagt das doch auch..

Drück Dir die Daumen.. Das wird schon..

Grüsschen Cf