Warum "fliegt" ihr nicht mit euren Babys in den Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 20:21 Uhr

Guten Abend #winke
Ich habe vorhin einen Thread verfolgt in dem es um Urlaub am Strand/Meer ging und dort habe ich mehrmals gelesen,dass ihr das mit euren Babys nicht macht.
Mich würde mal Interessieren warum nicht?
Was spricht denn dagegen?
Wir werden im Juni mit unseren Kindern nach Mallorca fliegen,die Grosse wird im Juli 6 und die Kleine wird im Juli 1,wird dann also zum Reisezeitpunkt 11 Monate alt sein.
Für uns ist es das letzte Mal,dass wir ausserhalb der Ferien fliegen können und dieses Jahr muss die Kleine auch noch nicht bezahlen,also warum dann nicht ausnutzen?
Ich bin gespannt auf eure Antworten.
Ach so und nein,die Kleine wird Mittags nicht in der Sonne sein,da wird sie nämlich Mittagsschlaf machen ;-):-p
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von ck78 19.02.11 - 20:24 Uhr

also wir wollen dieses jahr noch nicht fliegen weil junior da erst 8 Monate alt ist und das is uns nochbissl zu früh aber nicht wegem fliegen sondern weil wir denken das es für ihn dort mehr stress is wie alles andere (fliegen jedes jahr in die türkei)...aber nächstes jahr fliegen wir dann mit dem zwerg

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 20:36 Uhr

Danke für deine Antwort :-D

Beitrag von emmy06 19.02.11 - 20:26 Uhr

da wir generell nicht fliegen ;-) egal ob ohne oder mit kind.... :-p



lg

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 20:36 Uhr

Okay ;-)

Beitrag von hardcorezicke 19.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo

wir fliegen in die türkei-- dann ist leonie 14 monate alt..

trotz sonne kann man das kind schützen.. mit kleidung, sonnenschutz und mütze.. zu dem gibbet die sonnensegel für am strand.. und man muss ja nicht in der prallen sonne sitzen..
LG

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 20:35 Uhr

Das sehe ich auch so :-D
Schönen Urlaub wünsche ich euch :-D

Beitrag von thalia.81 19.02.11 - 20:36 Uhr

- u.a. hätte ich keine Lust einen Buggy mitzuschleppen, am Flughafen aufzugeben

- Ich bin lieber mit Auto im Urlaub, fühle mich da unabhängiger, kann anhalten, wann ich es will bzw. mein Kind

- Des Weiteren hätte ich mit Baby Probleme mit dem Hotelessen bzw wäre mir das zu kompliziert

- nicht zuletzt evtl. medizinische Versorgung

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 20:37 Uhr

Danke für die Antwort :-D

Beitrag von thalia.81 19.02.11 - 20:45 Uhr

Bitte #herzlich

Schönen Urlaub euch schon mal!

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 21:23 Uhr

Vielen Dank :-D

Beitrag von katrinkoe 19.02.11 - 20:46 Uhr

Hi,
wir sind das erste mal in Urlaub geflogen da war unsere Kleine 6 Monate alt und sie hat das sehr genossen und auch für uns war es stressfreier als zuhause... kein Kochen, kein Putzen, keine Termine... ach wenn ich könnte würde ich im Hotel wohnen:-p

Gruß Katrin

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 21:25 Uhr

Danke für deine Antwort :-D
Ich stelle es mir auch sehr enstpannt vor ;-)
Ich bin gespannt :-D

Beitrag von capua1105 19.02.11 - 20:51 Uhr

Hallo..

also wir Fliegen im Juni nach Griechenland da is unser Kleiner 9 Monate alt ,ich seh da kein Problem :-)
Zumal wir Privat untergebracht sind bei meiner Oma die will Ihren Urenkel endlich kennenlernen.
Mein Neffe war damals 6 Monate alt und das war auch kein Problem...aber man kann aus allem eins machen :-)

schönen Urlaub und genießt es das wird sicher toll..:-)

Grüßle Michi

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 21:25 Uhr

Vielen Dank.
Euch auch einen schönen Urlaub :-D

Beitrag von woelkchen1 19.02.11 - 20:53 Uhr

Wir waren mit Scarlett, als sie 1,5 Jahre war und fand es super. Hätte ich mir auch eher vorstellen können, allerdings haben sie ja in dem Alter auch schon was davon, und bei noch kleineren Kindern (also richtig Babys) hätte mich die Schlepperei gestört!

Aber es war super erholsam für alle (bis auf das sie 2 Tage vor Abflug Fieber bekommen hat), sie hat den ganzen Tag im Babybecken ihren Spaß gehabt, abends die Kinderdisko war der Hammer und das Essen fand sie auch ganz toll!

Ich wünsche euch einen ganz tollen Urlaub- gerade mit 2 Kindern macht man es ja auch für den Größeren mit!

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 21:27 Uhr

Vielen lieben Dank :-D
Für die Schlepperei habe ich eine Manduca oder einen Buggy ;-) und die Grosse freut sich wie verrückt,wir waren vor 2 Jahren schin mit ihr auf Mallorca :-D

Beitrag von gingerbun 19.02.11 - 21:32 Uhr

Hallo,
wir bekommen in wenigen Tagen unser 2. Kind und ich persönlich habe gar keine Lust zu fliegen. Unsere grosse Tochter ist übrigens 3 Jahre alt. Es geht aber nicht um das Baby sondern darum, dass man beispielsweise nach Malle entweder ganz früh fliegen kann oder abends ganz spät und das ist mir persönlich zu stressig. Wir waren 2 mal auf Malle und einmal haben wir den frühen Flug genommen um noch was vom Tag zu haben. Ich war einfach nur fertig nachdem ich nachts um 3 Uhr aufgestanden war und noch 2 Stunden am Flughafen gewartet hatte.. und hatte von dem Tag irgendwie nichts. Wie gesagt - liegt an mir.
Ich kann auch sehr gut zuhause sein oder auf dem Bauernhof ne Stunde von der Heimat entfernt Urlaub machen. Ich brauch keine Flugreise derzeit. Ich hab die Welt schon gut gesehen und unseren Kindern ist es derzeit ja nun echt noch egal wo sie sind oder Urlaub machen. Wobei ich echt auch sagen muss dass ich jetzt nicht wüsste was ich mit Baby im Sommer in Griechenland oder Tunesien wöllte. Am besten noch in einem all-inklusive-Hotel. Nee das ist so gar nicht meins..
Mit unserer Tochter bin ich übrigens innerdeutsch sehr oft geflogen. Das klappte immer super - wie Busfahren :-)
Gruß!
Britta

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 22:30 Uhr

Also wir fliegen morgens um 11.15 Uhr und bringen einen Abend davor die Koffer hin,so dass wir erst um 10 Uhr am Flughafen sein müssen....
Ja,wir haben ein All Inklusive Hotel,weil ich nämlich einfach mal nur Zeit für die Kinder haben möchte,ohne zu kochen,putzen etc.
Ich persönlich mag überhaupt keinen Urlaub auf dem Bauernhof,mein mann und meine Tochter aber auch nicht,wir wohnen auf dem Land ;-)

Beitrag von sandra7.12.75 19.02.11 - 21:36 Uhr

Hallo

Weil mein Mann in den Ferien nur etwas Urlaub hat und somit lohnt sich das fliegen nicht.

Ausserdem stelle ich mir das mit 5 Kindern sehr hektisch vor.

lg

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 22:31 Uhr

Ja,mit 5 Kindern ist das schon was anderes ;-)

Beitrag von lilaluise 19.02.11 - 21:51 Uhr

wir sind mit leo in den urlaub geflogen da war er 2 monate alt...wir waren 5 Wochen auf la gomera...war super und völlig problemlos!

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 22:31 Uhr

Super,vielen Dank :-D

Beitrag von hoffnung2011 19.02.11 - 22:04 Uhr

andere frage...muss man unbedingt fliegen ??

Beitrag von sarah05 19.02.11 - 22:32 Uhr

Wenn man ans Meer möchte und schönes Wetter haben möchte,dann schon :-D:-p

  • 1
  • 2