Fühl mich ss, aber Test neg.?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bacio85 19.02.11 - 21:05 Uhr

Hallo ihr lieben,

Kennt ihr das, dass man glaubt schwanger zu sein, weil man sämtliche Anzeichen hat die es gibt, aber der Test trotzdem neg. ist?

Bin glaube ich, laut Tempi, ES+13/14 und hab heute früh mit einem 10er getestet.

Zu den Anzeichen
- brustspannen
- ul ziehen
- leichte Übelkeit
- geruchsempfindlichkeit
- leichte Kreislaufprobleme
- grosse braune empfindliche Brustwarzen
- sehr leichte Reizbarkeit
Und und und...

Kann man sich das alles nur einbilden? Ich fühle mich schon irgendwie schwanger, wenn da nicht der Test gewesen waere. (hab schon einen kleinen Krümel zu Hause, kenne also das Gefühl)
Meine Tempi ist die letzten Tage auch noch mal fleissig geklettert. (hab leider kein ZB)
Was meint ihr?

Beitrag von shorty23 19.02.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

ja, das kenne ich nur zu gut ... schwanger war ich aber deshalb leider nicht, trotz aller dieser Symptome #aerger. Es kann alles heißen oder nichts. Ich würde mal noch 2-3 Tage warten, wenn Tempi weiter oben und keine Mens, dann machst du nochmal einen Test. Vielleicht war es einfach zu früh. Oder es ist doch einfach Einbildung, die ist manchmal (also bei mir zumindest) wirklich stark und auch ich habe schon ein Kind und sollte es eigentlich wissen, naja. Also ich drück dir die Daumen!!

LG

Beitrag von anablanca 19.02.11 - 21:08 Uhr

Mir gehts genauso! Bin NMT+2 und laut Ovus war mein ES am 6.2.
Tempi ist seither ueber 37 aber ich hab heut morgen auch negativ getestet, allerdings mit nem 25er.
Hab noch kein Kind, kann daher zu SS-Anzeichen bei mir wenig sagen... alles was ich hab koennte auch auf die nahende Mens hindeuten...

Beitrag von engelchen.84 19.02.11 - 21:23 Uhr

Ich schließe mich shorty23 vollends an! Man kann sich verdammt viel einbilden. Wenn deine Tempi aber oben ist, würde ich in ein paar Tagen nochmal testen. Vlt. ist dein HCG nur langsamer angestiegen?

Lg Mandy mit Nils an der Hand

Beitrag von fraeulein-pueh 20.02.11 - 10:17 Uhr

Diese ANzeichen sind leider eindeutig zweideutig. Sie können auf eine Schw. deuten, aber eben auch auf eine bevorstehende Mens. Die spürbaren Anzeichen können auch vom Gelbkörper, der in der zweiten ZH gebildet wird, verursacht werden. Das kann von Zyklus zu Zyklus anders ausfallen - ist also nicht ungewöhnlich, wenn du das bisher noch nicht erlebt hast. Der Tempi-Anstieg ist ja in der zweiten ZH ebenfalls normal. Bei manchen Frauen oder auch in manchen Zyklen fällt die Tempi erst, wenn die Mens da ist.