Wie findet ihr den Namen ...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von greeneyes 19.02.11 - 22:03 Uhr

Sam?

Mir gefällt er besser als Samuel und lässt sich besser aussprechen.

LG

Beitrag von wartemama 19.02.11 - 22:04 Uhr

Mir gefällt Samuel besser - Sam ist für mich eine Abkürzung.

LG wartemama

Beitrag von thalia.81 19.02.11 - 22:05 Uhr

Samuel ist viel schöner, klassischer.

Sam - so angloamerikanisch. Nee, das ist nicht mein fall

Beitrag von majleen 19.02.11 - 22:05 Uhr

Ich mag keine Unisex Namen. Samuel kann man ja immer auch einfach nur Sam rufen. Die meisten Menschen haben einen Spitznamen ;-)

Beitrag von emily.und.trine 19.02.11 - 22:08 Uhr

ich möchte nicht rassistisch klingen, aber wenn ich den namen lese denke ich an einen dunkelhäutigen...
und an reis #schein

Beitrag von greeneyes 19.02.11 - 22:11 Uhr

jaja uncle sam. #rofl:-p


LG

Beitrag von greeneyes 19.02.11 - 22:13 Uhr

Mein Mann sagte eben, ok nehmen wir dann Samuel, können ihn ja dann Sam rufen. Dann nix mit uncle Sam :-p

Lg

Beitrag von emily.und.trine 19.02.11 - 22:14 Uhr

:-p sorry hoffendlich habe ich nicht kaputt gemacht ....

Beitrag von greeneyes 19.02.11 - 22:21 Uhr

Nee haste nicht. Samuel hört sich auch besser an und kann man net mit Uncle Sam ärgern #rofl

kann ihn ja immer noch Sam rufen - als Kosename!


LG

Beitrag von emily.und.trine 19.02.11 - 22:29 Uhr

oki, super!

Beitrag von hael 19.02.11 - 22:56 Uhr

es gab eine amerikanische Nickelodeon Serie (ich bin nicht in DE aufgewachsen), wo das Mädchen Sam hieß und blond. Aus amerikanischen Serien fällt mir auch ein Sam ein und zwar von Clarissa Explains it all...der war auch weiß. Ich würde eher ein Shawn oder eine Tanisha mit ein schwarzamerikaner verbinden als ein/eine Sam

Beitrag von hael 19.02.11 - 22:49 Uhr

ich finde auch, dass Sam nur eine Abkürzung ist. Sam finde ich zwar schöner als Samuel, aber wie gesagt, ist für mich nur eine Abkürzung. Ich kenne einigen Samanthas, die Sam abgekürzt werden, aber kein Samuel, der Sam genannt wird.

Beitrag von zaubertroll1972 19.02.11 - 23:19 Uhr

Mir gefällt Samuel wesentlich besser und ich frage mich wer Probmele hat diesen Namen auszusprechen? Da ist doch nichts dabei...

LG Z.

Beitrag von siomi 19.02.11 - 23:50 Uhr


Meiner heißt auch Sam #cool

Wir hatten erst überlegt Samuel zu nehmen, aber der Name würe nur auf dem Papier gestanden und somit überflüssig.

Beitrag von russianblue83 19.02.11 - 23:59 Uhr

Sam finde ich auch besser als Samuel.

Ich würde Sam nehmen!!!!


LG #winke

Beitrag von haseundmaus 20.02.11 - 10:12 Uhr

Hallo!

Naja, zwischen Sam und Samuel besteht ja nun der Unterschied, dass Sam englisch ausgesprochen wird. Samuel spricht man hierzulande deutsch aus. Sam find ich gut, wenn er mit dem Nachnamen kompatibel ist. Ist er es nicht, hört sichs an wie gewollt und nicht gekonnt. Wenn ihr einen Nachnamen habt der nicht passt, würde ich eher Samuel nehmen, Sam könnt ihr ihn ja immer noch nennen als Kosenamen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne