Wieso rechnet mir das Navi zu wenig KM? HILFE!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von heaven2 19.02.11 - 22:11 Uhr

Hallo!

Also ich bin mal hier, weil ich nicht weis was ich glauben oder tun soll!

Wir fahren im Sommer an den Plattensee, Siofok, da habe ich in Googel Maps so cirka 470 km Strecke raus bekommen!

Das Navi berechnet mir aber immer nur 376 km??????????????????????????

Ich werde noch ganz verrückt!

Was könnte der Fehler sein?

Voriges Jahr waren wir an einem anderen Ort am Plattensee, das waren ca. 400 km, diesen Ort rechnet das Navi richtig!

MAn man, hat wer eine Idee!???

Vielleicht habe ich wo einen Denkfehler und komm nicht drauf!

Danke!

Beitrag von goldtaube 19.02.11 - 22:29 Uhr

Vielleicht hat das Navi eine andere Strecke genommen als Google?

Beitrag von imzadi 19.02.11 - 22:33 Uhr

Das Navi nimmt eine andere Strecke wie Google Maps? Google Maps fährt zum Beispiel rum um den Plattensee und das Navi nimmt die Fähre in Tihany.

Grüss mal Siófok von mir. #winke

Beitrag von heaven2 19.02.11 - 22:48 Uhr

Hallo!


Erst mal danke für deine Antwort!

Echt das nimmt die Fähre?
Ich kann das nämlich nciht sehen auf dem Navi!
Aber wenn ich ohne Fähre eingebe, als Option kommt es auch auf die 376 km!

Beitrag von imzadi 19.02.11 - 22:55 Uhr

Keine Ahnung wellches Programm dein Navi hat. Aber wir haben damals immer die Fähre genommen wenn wir aus Richtung Vezprem, Balatonfüred gekommen sind. War nur so eine Idee.

Aber solche Programme haben immer verschiedene Wege, teilweise kannst du ja auch auswählen ob du die schnellste Strecke willst, die Kürzerste oder landschaftlich Schönste. Ich würde aber nach Navi fahren das sucht dir den neuen Weg wenn du dich verfahren hast.

Beitrag von heaven2 19.02.11 - 22:54 Uhr

Hallo!

Ich bins nochmal!

Also habe jetzt Fähren absolut gestrichen beim Navi, die km ändern sich aber nicht!


Hmmmmmmmm!

Bin ratlos!

LG

Beitrag von elofant 20.02.11 - 07:23 Uhr

Könnte es vielleicht die Luftlinie sein?? Meins macht das so... zumindest erstmal, bis ich dann los gefahren bin und mich der Satelit auf dem "Schirm" hat.

Beitrag von heaven2 20.02.11 - 14:35 Uhr

Hallo!

Danke dir für deine Antwort!

Ich denke eher nicht, da ich schon viele "Probe" Strecken eingegeben habe!
Diese waren alle richtig von den KM her!

Keine Ahnung, vielleicht werde ich es umtauschen!

Mal sehen!

Ist ja leider das Navi vom Hofer, da bekomme ich keine Beratung!#augen

Lg

Beitrag von nadeschka 21.02.11 - 12:08 Uhr

Hi,
ich kenne mich mit den Navigeräten fürs Auto jetzt nicht so aus, aber kann man sich da keine Karte mit der Übersicht der gesamten Strecke anzeigen lassen?

Ich würde vermuten, dass einfach das Navi die kürzeste Strecke benutzt, wo man vielleicht durch viele kleine Ortschaften tuckert, während Google maps dir eine Strecke zeigt, wo du viel Autobahn fährst, dadurch aber viel mehr Kilometer zustande kommen.

Weiss jetzt nicht, wo du herkommst, in deiner VK steht Österreich. Wenn ich bei Google Maps Wien-Siofok eingebe, zeigt es mir eine Strecke an, die einen riesigen Bogen macht, mit 318km.

Wenn ich die Strecke so ziehe, dass es die kürzeste Verbindung ist, sind es nur noch 258km.

Je nachdem, wo du herkommst, kann da schon der genannte Unterschied entstehen.

#winke

Beitrag von heaven2 21.02.11 - 19:29 Uhr

Hallo!

danke dir für deine Antwort!

Ich wohne 130 km von Wien entfernt!

Also kommen die noch dazu!

Somit sind wir wieder bei über 400Km!

Und da wir ja letzten Sommer schon am Plattensee waren und wir da 370 km fuhren, dieses mal ist aber das Zimmer noch weiter südlich!

Das irritiert mich!

Danke!

LG