Ferrum phosphoricum D12 in der Sillzeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gartenberg 19.02.11 - 22:14 Uhr

Hallo

kann ich Ferrum phosphoricum D12 in der Stillzeit nehmen finde da im Internet nichts kontretes.
Bin nämlich leicht erkältet und möchte dies gerne benutzen.

danke schon mal für die eine oder andere Antwort

Beitrag von rmwib 19.02.11 - 22:19 Uhr

Klar, wieso nicht #kratz

Beitrag von salaika 20.02.11 - 10:22 Uhr

Hallo!

Meinst Du das Erkältungsmittel ferrum phosphoricum von Weleda? Das hat unsere KiÄ sogar unserem Kleinen (damals 4 Monate alt) empfohlen.

Und ansonsten -normales ferrum phosphoricum- ist doch das Schüsslersalz Nr. 3, klar kannst Du auch das nehmen. Habe ich jedenfalls ebenfalls schon getan und halte es für völlig unbedenklich.

Gute Besserung!

LG
Salaika