hilfe unsere Tochter will nicht alleine einschlafen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jody08 19.02.11 - 22:19 Uhr

seit kurzen hat unsere tochter26mon. kein Gitterbett mehr(weil sie ständig rausgeklettert ist,obendrüber). Jetzt haben wir aber ein rießen problem mit alleine einschlafen dauert teilweiße 1stunde bis sie endlich schläft und ich mich russchleichen kann ohne das sie wach wird und heulend aus dem bett klettert. Hat vielleicht jemand einen guten Tip für mich.hilfe#schwitz

Beitrag von sillysilly 19.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo

kann dir nicht helfen, außer dir sagen, daß war bei meinen 3 Kindern immer mal so

Kind Nr.1 hat nie alleine geschlafen, brauchte lange und viel Einschlafhilfe ..... wurde erst so mit 2 Jahren besser

Kind Nr. 2 und 3 sind immer gut alleine eingeschlafen, und dann plötzlich ging gar nichts mehr.
Bei Kind Nr.2 war es eine längere Phase und es gab nix was wirklich geholfen hat, außer sich eben dazu zu legen ....

Mein Sohn - Kind Nr.3 - ist jetzt 20 Monate und konnte meist gut alleine einschlafen ..... ab und zu wollte er Schlafbegleitung und konnte dann wieder gut alleine einschlafen.
Zur Zeit geht das gar nicht mehr ...... da will und braucht er Mittags und Abends Schlafbegleitung.
Und wenn er Nachts aufwacht und wir sind noch nicht im Bett wird auch gemeckert.
Sein Gitterbett steht neben unserem Ehebett, so reicht Nachts ein rufen; wir sind ja da ...... und er schläft weiter ...


Grüße Silly

Beitrag von jody08 20.02.11 - 17:51 Uhr

danke für deine antwort,das lässt mich hoffen das es irgendwann besser wir.#danke