Frage bei Woche 33+6!!!Noch jemand wach!?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anchesen 20.02.11 - 00:19 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Weil ich mal wieder nicht schlafen kann lese ich mir die Beiträge von heute durch. Dabei bin ich auf einen Beitrag gestoßen, in dem es um harte Bäuche geht.
Ich dachte eigentlich das wäre normal. Ich habe nämlich nur sehr selten einen weichen Bauch. Halt morgens und dann wird er auch sehr schnell hart. Darf das nicht sein? Hab mir da keine Gedanken drüber gemacht, sonst muss ich meine Hebamme mal drauf ansprechen.
Ausserdem habe ich seit ein paar Tagen ständig so ein knacken von Knochen im Becken, beim aufstehen. Ist das Normal? Ist das einfach das Becken was sich dehnt?

Liebe Grüße! Nadine(ab morgen 35SSW)

Beitrag von die-brunsis 20.02.11 - 09:12 Uhr

Hallo,

also ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen...

Als ich hochschwanger war, war mein Bauch auch nie "weich" wenn man ihn angefasst hat. Aber ich glaube, was die Damen mit ihrem "harten Bauch" gemeint haben, waren Übungswehen. Das merkt man dann aber auch, denn der Bauch "zieht" sich sozusagen zusammen, ist ein leichtes Druckgefühl... (So haben bei mir auch die Wehen angefangen)

Und wg. dem Knacken denke ich, dass Du Dir keine Sorgen machen musst, solange Du keine Schmerzen hast.

Frag aber vorsichtshalber nochmal Deine Hebi oder Deinen FA.

Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
die-brunsis mit Jonas und Baby im Bauch