Laufrad gesucht! kennt jemand dieses hier? meinungen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von angel15121986 20.02.11 - 01:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich denke langsam schonmal über ostergeschenke nach... hab jetzt an ein laufrad gedacht. meine kleine wurde im dezember 2. hab bei meiner suche dieses hier gefunden:

http://www.baby-markt.de/Spielwaren-Buecher/Kinderfahrzeuge/Laufraeder/Kettler-Laufrad-Speedy-12-5-Zoll-mit-Handbremse-pink.html

kennt das jemand? wenn ja wie findet ihr es? oder kann mir jemand ein anderes empfehlen?

glg und eine gute nacht
angel mit selina (10.12.2008)

Beitrag von emmy06 20.02.11 - 01:31 Uhr

unser sohn hat bei meinen eltern ein kettler, es ist völlig ok...
wir selbst haben hier 2 puky laufräder, auch die sind gut, aber gleich einiges teurer...


lg

Beitrag von angel15121986 20.02.11 - 01:36 Uhr

hallo,

danke für deine antwort. nutzt dein sohn denn sein laufrad gerne? meine kleine hat letztes jahr zu ostern so ein dreirad bekommen (nichts super tolles, war eins von kidoh) das steht im moment noch bei oma, aber da nutzt sie es in den letzten wochen gerne... hab irgendwie bedenken ob es wirklich das richtige ist?

glg angel

Beitrag von emmy06 20.02.11 - 01:42 Uhr

unser sohn bekam sein erstes laufrad mit 18 monaten, 2 monate später etwa konte er sicher damit fahren und ja, er nutzt(e) es vieln und gern. mittlerweile fährt er seit kurzem auch schon fahrrad....

dreiradfahren hat unser sohn erst sehr spät für sich entdeckt, mit knapp 3 jahren etwa.... vorher fand er das doof ;-)

Beitrag von angel15121986 20.02.11 - 01:47 Uhr

danke!

wünsch dir noch eine gute nacht!

glg angel

Beitrag von gadjan 20.02.11 - 06:40 Uhr

hi, wir haben das auch... es ist super...

Beitrag von rmwib 20.02.11 - 08:14 Uhr

Wir haben das 10" Speedy und sind total zufrieden.

Beitrag von snoopster 20.02.11 - 08:49 Uhr

Hallo,

ich denke, bei Kettler liegste schon richtig.

Nu rbei dem Thema "Bremse am Laufrad" gehen die Meinungen ja arg auseinandern. Manche meinen, sie brauchen das unbedingt, andere sagen, dass die Umstellung später zu schwer ist für die Kinder. Weil die Handbremsen vom Laufrad bremsen ja das Hinterrad, während die am Fahrrad dann das Vorderrad bremsen. Und anscheinend hauts dann einige Kinder über den Lenker, weil die das nicht hinbekommen, dass das anders ist.... hab ich nur gehört, ich hab selber keine Erfahrungen, aber meine hat keine Bremse am Laufrad...

LG Karin

Beitrag von steff0278 20.02.11 - 11:34 Uhr

Hi,

wir haben das nun auch für unsere Tochter gekauft.
Für sie war das von Kettler besser als das von Puky, denn die
Puky-Räder sind wesentlich schwerer und für unsere kleine
zierliche Maus ist das leichtere angenehmer.

Der Vorteil des Pukys ist, dass der "Einstieg" niedriger ist und die Kleinen
können besser aufsteigen.

Aber auch das hat beim 2. Mal bei dem Kettler super funktioniert und lt. unserem Fachhändler sind die Kettler-Laufräder auch Testsieger bei Stiftung Wartentest, obwohl sie billiger sind als die von Puky.

Andere Marken kenne ich leider nicht....

Lange Rede, kurzer Sinn: kauf es, ist echt klasse. :-)

Beitrag von valo 20.02.11 - 12:05 Uhr

also wir haben uns auch schön öfter dieses laufrad angeschaut und es erscheint uns toll!:-p
es ist stabiel und hat eine gute bremse!!!! sophie wird zwar erst im april 2 aber wenn man den sattel und den lenker ganz runter macht kommt sie gut auf den boden!