Herringssalat? JA oder Nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kirsche82 20.02.11 - 09:04 Uhr

Was mient ihr? Darf ich das essen.?

Ich glaube, der Herring ist Roh oder?

LG Kirsche

Beitrag von heifra2211 20.02.11 - 09:11 Uhr

huhu!

also, ich meine gelesen zu haben, dass man ihn nicht essen darf.
meine schwägerin hat sich allerdings in der 2. ss quasi davon ernährt - und der lütte ist inzwischen 3 jahre und saust durch die gegend. ;o)

lg heifra

Beitrag von kyrou34 20.02.11 - 09:11 Uhr

Guten Morgen!

Hmm...also ich hab Donnerstag und Freitag Sahnehering gegessen(Japp drauf wie sonstwas)und lebe noch*g*.Ich denk mal das man ruhig von allem essen kann,bei manchen Sachen sollte man es nur nich übertreiben.

LG

Beitrag von parkolina 20.02.11 - 13:48 Uhr

Ich glaub schon, dass man den essen darf, da der Fisch ja bevor er in den Salat kommt sauer eingelegt ist. Nach meiner Erinnerung meinte mein letzter FA, dass man das darf. Hab damals dann auch gern mal ein Fischbrötchen gegessen, was ja ähnlich ist.

In dieser Schwangerschaft hab ich bisher noch keinen gegessen, aber jetzt hab ich Appetit drauf...*sabber*