von gestern zu heute 2 kilo mehr auf der Waage! was ist das denn?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sonnenkind1 20.02.11 - 09:11 Uhr

Hallo,

ich habe vor 8 Monaten entbunden und jetzt langsam nehme ich stetig ab!
da geh ich die letzten tage morgends immer nach dem frühstück auf die waage und seh huete morgen, gleiche zeit, das ich exakt 2 kilo mehr auf der waage habe! wie geht das denn? nicht mehr gegessen, alles wie gehabt, aber wie können denn innerhalb von 24 h 2 kilo mehr drauf sein? kennt ihr das?
ich weiss nicht ob es eventuell mit der anstehenden periode zu tun hat, aber gleich 2 kilo???????????????????ß

Beitrag von pearljen 20.02.11 - 10:52 Uhr

Hallo,

mach Dich nicht verrückt - das ist sicher Wasser!

Solche Schwankungen können vorkommen und sind nichts besonderes...

Deshalb sollte man sich auch nur einmal in der Woche wiegen! ;-)

LG

Beitrag von sina236 20.02.11 - 15:04 Uhr

keine sorge. bei mir sind die schwankungen sogar manchmal 2-3kg. das ist wasser. die erste zyklushälfte fühle ich mich toll und auch schlank (bin auch nicht dick). aber sobald der eisprung vorüber ist (den ich seit der SS jeden monat extrem auch spüre), fühle ich mich fett und aufgedunsen. und auch mein mann sagt immer, wie krass das ist, dann ich dann einen wahnsinns aufgetriebenen bauch und schenkel habe. auch im gesicht sieht man das. nachdem der erste regeltag vorbei ist, muss ich ganz viel pieseln. da geht das wasser dann scheinbar wieder raus. kannst ja mal beobachten, ob das vielleicht auch bei dir zyklisch sein könnte.

lg sina

Beitrag von sonnenkind1 20.02.11 - 18:24 Uhr

bin beruhigt das zu hören :-)
bis zu meiner periode sind es noch ca.9 tage.in der 2.zyklushälfte stecke ich schon mittendrin!
ist nur deprimeierend, endlich den schwangerschaftsspeck viel runterreduziert zu haben und dann sowas aufd er waage :-(

Beitrag von cocoskatze 20.02.11 - 17:46 Uhr

Zwei Kilo mehr vor Einsetzen der Regelblutung ist nicht ungewöhnlich.

Mach dich nicht verrückt ;-)