schwangerschaftstests-welche nehmt ihr? wo gekauft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosamondenkind 20.02.11 - 09:15 Uhr

nehmt ihr einfach die preiswerten aus der drogerie oder teurere aus der apotheke??? und was ist der unterschied zwischen nem 10er und nem 25er? lese die bezeichnungen hier öfter und kann so nix damit anfangen... hm...

gruss,claudi

Beitrag von majleen 20.02.11 - 09:18 Uhr

10er, 25er...das sind die Bezeichnungen der Empfindleikeit der SST. Ein 10er schlägt schon bei 10 (Einheit weiß ich jetzt grad nicht) HCG an.

Ich werde wahrscheinlich mit einem CB mit Wochenbestimmung testen, wenn ich endlich mal dazu komme :-p

In meinenZyklen ohne künstlicher Befruchtung hab ich nie getestet. Diesmal gibt's aber nen BT

Viel Glück #klee

Beitrag von nadine0701 20.02.11 - 10:38 Uhr

Den clearblue digital gibt es 2 euro billiger als in der apotheke. Bei rossmann auch. Ist aber ein 25 er also nix für den frühtest. Würde dir den blauen oder rosa pregnafix von schlecker empfehlen. Sind beides 10 er und sind absolut zuverlässig. Und keine billigtests.

Beitrag von hochzeit08 20.02.11 - 10:43 Uhr

Ich empfehle dir auch den Pregnafix. Würde ihn aber nicht bei Schlecker kaufen - da er dort sauteuer ist sondern bei Kaufland. Welcher Test auch gut ist, ist der Testamed. Dies ist allerdings ein 25er.
Es gibt noch bei Müller einen 10er Test von Presense. Diesen gibts einzeln oder als Doppelpackung. In der Doppelpackung zahlts du für die Test 10-11 Euro.

Viel Glück #klee