Osterhaseln 2011

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von teufelein1108 20.02.11 - 09:33 Uhr

Hallo #winke es ist wieder soweit, die Anmeldungen für das Osterhaseln 2011 #hasi laufen

Wer mitmachen möchte, kann sich anmelden. Alles weiter gibt es auf http://wichteln.oyla.de

Es gibt eine Regeländerung, also bitte lest genau durch wenn ihr mitmachen wollt

LG Nicole :-)

Beitrag von zuckerschneggle 20.02.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

zuerst mal ein #herzlichDanke für die Mühen und Zeit die ihr seid Jahren für das Wichteln aufbringt.

Zu der neuen Regelung habe ich Fragen :

-- Wenn ich als Beispiel die Teilnehmer vom letzten Weihnachtswichteln nehme 352 x 5 € = 1760 € was geschieht mit dem restlichen Geld wenn 7 ihre 5 € = 35 € erhalten haben ?
-- Wenn ihr nun jedes mal diese 5 € Pfand verlangt, kommt da ein ganz hüsches Sümmchen zusammen. Welche Garantie gibt es das dieses Geld nicht für andere Zwecke verwendet werden ?
-- Bekomme ich mein Geld zurück wenn mein Wichtelkind sein Geschenk erhalten hat ?
-- Seid ihr euch sicher das man nicht rechtliche Schritte einleiten kann gegen diese Regeln, habt ihr euch da abgesichert ?

Ich möchte keinem etwas unterstellen aber Erfahrungen haben schon gezeigt das so etwas auch nach Hinten los gehen kann.

LG zuckerschneggle

Beitrag von teufelein1108 20.02.11 - 14:37 Uhr

Hallo,
das Geld bleibt auf dem Konto, auch wenn keiner irgendwie leer ausgeht.Dein Geld bleibt solange auf dem Konto bis du sagst, du hörst mit dem Wichteln auf oder man sagt, nach dem Wichteln willst man die 5.- Euro zurück haben. Dann muss man halt beim nächsten wichteln wieder überweisen, das geht auch.

Du mußt nur einmal bezahlen, nicht bei jedem Wichteln.Ich schreibe mir ja auf wer bezahlt hat und dann weiß ich das ja.Also wenn du jetzt die 5.- Euro bezahlst, kannst du z.B. in 5 Jahren immer noch mit den 5.- Euro mit machen, es sei denn du warst in der zwischenzeit ein schwarzes Schaf und dein leer ausgegangenes Wichtelkind hat die 5.- Euro von mir bekommen

Sollte ich aus irgend einem Grund aufhören , das Wichteln zu organisieren (was ich nicht vor habe) werde ich das Geld natürlich jedem zurück überweisen.

LG Nicole

Beitrag von zuckerschneggle 20.02.11 - 18:32 Uhr

Danke dir für die schnelle Antwort. Meine Anmeldung für das Osterwichteln ist auch schon raus.