Einseitoge kopfschmerzen seit tagen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von aishwarya 20.02.11 - 09:35 Uhr

Hallo

mein mann hat seid 5 tagen einseitige kopfschmerzen,auf der linken seite,er hat nur schmerzen wenn er den kopf bewegt oder aufsteht,aber wenn er normal sitzt und den kopf ruhig hält ist nichts.
kann uns einer vielleicht weiterhelfen was das sein könnte?
er hats chon verschiedene schmerzmittel genommen aber nichts half wirklich
migräne haben wir ausgeschlossen das er keinerlei symptome dafür hat.

vielen dank schon mal

Beitrag von futtersklave 20.02.11 - 12:25 Uhr

Hi,

hat Dein Mann vielleicht eine Erkältung gehabt?
Hatte das auch und bin zum Arzt, und was ist?Nasennebenhöhlenvereiterung . Muss jetzt AB nehmen, heute ist der 4. Tag und ich hab den ersten Tag keine Kopfschmerzen.

LG