Wie bettet Ihr Euern Krümel im Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kitty20 20.02.11 - 10:14 Uhr

Hallo Zusammen,
ich mach mir jetzt schon eine Weile Gedanken, wie ich mein Mäuschen im Kinderwagen bette. Ich kenne die klassische Variante das Baby mit einem Kissen zu zudecken, habe aber auch von Fußsäcken oder ähnlichem gelesen.
Jetzt habe ich mir gestern bei ToysRus verschiedene Fußsäcke angeschaut und bin erschrocken, wie groß die sind! Da verschwindet die Kleine doch drinnen, oder? Wie macht Ihr das? Wir haben unseren Entbindungstermin für Ende März, das Wetter ist natürlich auch nicht vorhersehbar.

LG Maria

Beitrag von puenkchen 20.02.11 - 10:23 Uhr

hatte immer lammfell und kissen. das war scgön muckelig und ich brauchte keinen schneeanzug. diesen winter als es so eisig war gabs ne wärmflasche dazu

puenkchen

Beitrag von chrisdrea24 20.02.11 - 11:05 Uhr

Im Winter hatte ich nen Lammfellsack und man braucht oben einfach nur ne Jacke. Der ist soooo schön warm. meine Zweite kommt jetzt Anfang April auf die welt ( laut FA schon mitte März) und ich hätte zur Auswahl den lammfellsack, nen Buggy- Sommersack oder einfach ne kuschelige Wolldecke. Die Softtasche ist ja auch nochmal mit Deckel...
ANDREA

Beitrag von emmy06 20.02.11 - 11:41 Uhr

wir hatten/ haben einen mucki p5, den nutzen wir noch immer sowohl im autositz, als auch in der dreamiwanne des buzz....


lg

Beitrag von saruh 20.02.11 - 13:55 Uhr

also unsere Maus wird wie unser Sohn in der Softtragetasche liegen...tja im Sommer nur ein Handtuch oder ä. drunter und ne leichte Decke........im Winter kommt ein Lammfell unten rein und ein Fußsack.......ich hasse diese dicken kissen o.ä.;-)

LG saruh die ihr 2. Sommerkind bekommt#verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 20.02.11 - 14:07 Uhr

Kommt drauf an , hast du eine feste Kinderwagenwanne, oder so eine Tragetasche?

Wir hatten die Vario Plus Tragetasche (ähnlich wie die Soft), Jasmin hatte damals einen Overall an und war , je nach temp, mit 1-2 Babywolldecken zugedeckt.
Und Oben drüber dann das verdeck von der Tragetasche.


Lieben gruß

Beitrag von gussymaus 20.02.11 - 16:08 Uhr

fürn neugeborenes finde ich fußsack (also wie er in den sportwagen kommt) doof... schließt oben meist nicht so gut ab und se müssen doch ne jacke an haben...

ich habe in der babywanne:
ein gefaltetes handuch als extra isolation, darauf die matraze mit spannlaken.

darauf kommt das kind mit mütze. jetzt, wo sie sich freiwuselt bekommt sie ne stickjacke an, bisher kam sie so rein und die decke bis oben hin. bei dem schnee hab ich sie vorher in eine decke eingerollt, fast gepuckt. darüber dann die klassische decke, nur dass ich keine allergene daune nehme sondern kochfeste steppware. muss jeder selber wissen...
darüber dann die wetterdecke vom kinderwagen für die optik und gegen den wind und regen.

wechseln wir zwischen auto und kinderwagen lege ich die maus mit ihrem ausfahrsack in den kinderwagen und dann die dekce drauf. ist ein bisschen wöärmer, aber meist geht das gut. wenn ich meine dass das zu warm ist kann ich die decke ja etwas lüften... außerdem kann man die decke i laden leicht aufschlagen und mausi liegt dann eben nur im fleece-ausfahrsack da.

der ausfahrsack ist ein nicht allzudickes modell wo man das unterteil per reißverschluss zum sack oder zu beinchen machen kann. sußerpraktisch! kapuze ist auchdran. so kann ich sie immer schön warm vom babysafe in den kinderwagn/buggy legen oder wegtragen ohne dass sie kalt wird und aufwacht.

im märz würde ich das gleiche nehmen, nur eineschicht dünner... also keine meterdickes pluderkissen für oben drüber sondern ne dünne steppdecke. um schlafen solls ja kuschelig sein und auch im märz und april kann es frisch sein! außerdme hast du dann gleich en decke zum drauflegen wenn du wo bist... die strickjacke wirst du sicher auch sowieso haben, und wenn du sie nciht brauchst lässt du sieh halt daheim.. wird es wärmer reicht im kinderwagen auch ne woll oder fleecedecke. wenn du ne softtasche hast ist sicher eh ein deckel dran, den du drüber machen kannst gegen den wind, so richtig kalt wird es ja dann icht mehr...

nen richtigen kinderwagen-fußsack wirst du erst zum nächsten winter wirklich brauchen, wenn dein kind nicht ehr im baby-korb liegen will/soll.

lg gussy, deren kleine maus im märz sicher noch im kinderwagen liegen wird, denn auch dnn ist der fußsack noch reichlich groß - war er zumindest bei den anderen...