2. Kind und so viele Fragen,habt Ihr Antworten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vanilla1979 20.02.11 - 10:23 Uhr

Guten Morgen,

muß hier jetzt doch mal ganz viele Fragen loswerden. Bin verheiratet habe einen Sohn 7 Jahre alt und mein Mann hat einen Sohn der ist alle 2 WE bei uns (auch sieben bald acht). Das läuft auch alles super.

Jetzt haben wir uns (das heißt ich er will schon länger) entschlossen noch ein gemeinsames Kind zu haben. Wollten so im Frühsommer anfangen zu üben!!!!!


Jetzt habe ich aber doch ein paar Fragen, das letzte Mal ist ja schließlich schon lange her, vielleicht könnt Ihr mir die ein oder andere Frage beantworten.

1- Würde gerne 2 Jahre zuhause bleiben, würde für ein Jahr ca. 580€ Erziehungs/Elterngeld bekommen, wenn ich zwei Jahrezu Hause bleibe wieviel bekomme ich dann? 300 oder 290 oder gar nichts im zweiten Jahr? Wieviel dürfte ich im Monat dazu verdienen?

2- Meine Chefin wird mich nen Kopf kürzer machen wenn Sie erfährt das ich schwanger bin, bei einer anderen Kollegin hat sie richtig fiese Sprüche gerissen (Sind sie jetzt auch kopfschwanger?), dass muß ich mir ja nun nicht geben(Sie sagt jetzt schon immer zu mir und den anderen:Nicht das Sie schwanger werden/Ich will hier keine dicken Bäuche sehen), kann man sich notfalls wg Mobbing krankschreiben lassen? Würde lieber arbeiten gehen aber ich muß mich nicht beleidigen lassen wg Schwangerschft.

3. Wie schnell seid Ihr nach Absetzen der Pille schwanger geworden, ich weiß ist immer anders aber hätte gerne ein paar Erfahrungen!

4. Verliefen Eure Schwangerschaften relativ gleich oder total unterschiedlich? Meine erste war recht harmlos außer ein bißchen zwicken, zwacken und üble Launen. Habe Angst vor Übelkeit und Erbrechen weil ichmir das wg der Arbeit nicht leisten kann.



Ich danke Euch für die Antworten, ich hoffe ich habe Verständlich geschrieben bin etwas in Zeitdruck.

---und ich bin so aufgeregt und freue mich so auf unser ""Vorhaben""---


LG Grüße Vanilla#herzlich



Beitrag von anne2112.86 20.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

ich kann die zu Punkt 1 und 2 leider keine Antwort geben, aber:

Ich bin relati´v schnell nach Absetzen der Verhütung(beim 1. Kind Pille,beim 2.Kind Nuvaring) ss geworden!

Bei meinem Sohn habe ich die Pille im Oktober 2006 abgesetzt und war im Dezember 2006 ss!!

Bei meinem #sternchen habe ich im Juli 2010 den Nuvaring abgesetzt und war im September 2010 ss!!

Und nun bin ich nach AS im November im Januar wieder ss geworden!

Geht schnell bei mir:-p

Bin ab morgen in der 8. SSW also kann ich dir leider noch nicht soooo viel zum Verlauf sagen!!

Bei Julian war mir gar nicht übel, jetzt allerdings schon#gruebel

Ansonsten verläuft es seeeeeehr ähnlich: Müdigkeit,Brustspannen, Fiese Launen und ordentlich Appettit( wenn mir mal nicht übel ist)

LG Anne

Beitrag von connie36 20.02.11 - 10:30 Uhr

hi
herzl. gw zu eurem entschluss;-)
ausser die finanzielle frage kann man glaube ich, keine so pauschal beantworten. ob dich dein gyn wegen mobbing in ein bv schickt ist vom gyn abhängig.
manche sind der meinung, das geht trotzdem, und andere sagen, das sich das zu stark auf die psyche/ss auswirkt.
auch die ss selber ist unterschiedlich. habe jetzt 3 kinder, 2 grosse mädchen, 10 und 9 jahre alt, und auch da waren beide ss recht unterschiedlich, in der 1. ss viel gespuckt, in der 2. ss war mir nur morgens und abends übel. jetzt 9 jahre später in der 3. ss war mir nur abends übel, kein einziges mal gespuckt. die ss war im gegensatz zu den ersten beiden, total komplikationslos....keine blutungen, kein hämatom, kein hoher blutdruck, keine ss gestose,...nur die ssdiabetis, aber es war eine wunderschöne ss.
und dieses mal war es ein junge!
lg conny mit yann, fast 4 wochen alt