1. Kryo und nun eine Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von medikan 20.02.11 - 10:23 Uhr

Guten morgen miteinander.

Am Mittwoch hatte ich den ersten TF meiner 1.Kryo. Nun hatte ich gestern ab Nachmittag so ein leichtes stechen im Unterbauch.
Nicht so das es weh tat oder so aber es war da.

Kennt das jemand von Euch?
Ab dem wievielen Tag nach Kryotransfer kann man frühestens testen, habe das total vergessen zu fragen in der KIWU-Klinik

LG Medi

Beitrag von verabella 20.02.11 - 10:46 Uhr

Hallo Medi,

Was nimmst du denn für Medikamente?
Ich nehme seit TF Utrogest und habe Brustspannen und auch ein ziehen im Unterbauch. Klar sind das SS Anzeichen, aber auch Nebenwirkungen der Medikamente ;-)

Und je nachdem was für Hormone Du nehmen musstest kannst Du testen.
Hast Du Medikamente ohne hcg bekommen, dann kannst Du ab 12 Tage nach TF testen, ansonsten ab 14 Tage.

Wann hast Du denn den Termin für deinen Bluttest, den bekommt man nach TF doch gleich gesagt.

Viel Erfolg und Grüße,
Verabella (TF +2)

Beitrag von medikan 20.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo Verabella,

nehme derzeit 3 x 2mg Estradiol (metformin, L-thyroxin haben damit weniger zu tun) Soll morgen noch mal eine Brevactid (hoffe habs richtig geschrieben) bekommen.
Bisher hate ich immer nur (vom Utro) so leichte Mensbeschwerden, die habe ich bisher nicht. Lediglich gestern dieses stechen, welches heute auch schon nicht mehr da ist

Einen Termin zu endgültigen Blutabnahme werde ich morgen bekommen, denke ich.

Aber wie wir alle bin auch in ungeduldig und würde bestimmt vorher einen Test wagen.

LG Medi

Beitrag von 35... 20.02.11 - 13:26 Uhr

Hi, wenn du noch mal eine Brevactid bekommst (das ist ja hCG) dann musst du leider danach noch mal 10 Tage warten. Je nachdem, wieviel du gespritzt hast und wie schnell du es abbaust, aber das weiß man ja leider nicht vorher.

Viel GLück

Beitrag von medikan 21.02.11 - 07:30 Uhr

Hallo und guten morgen,

ich habs befürchtet, dennoch vielen Dank. Da muss ich mich dann ab heute mindestens 10 Tage gedulden.

Drücke Dir für Deinen BT heute die Daumen.

LG Medi