10 woche keine symtome mehr, dafür unreine haut :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tattoorai 20.02.11 - 10:32 Uhr

ich bin seit heute in der 11 woche, meine brust zieht nicht mehr, ab und zu bekomme ich schlecht luft.. und seit 2 tage habe ich unreine haut bekommen...
kenn jemand etwas gleiches, ich mache mir doch sorgen das etwas nicht stimmt, bauch habe ich auch noch keinen, wenn ich liege ist er flach wie normal...
lg und danke für jede antwort

Beitrag von futzemann2003 20.02.11 - 10:36 Uhr

du bist in der 11.ssw... was erwartest du denn für einen bauch im liegen?#kratz

und zu deinen "symptomen"! das öndert sich ständig... freu dich doch, das du keine beschwerden hast... die kommen noch früh genug!

und unreine hat ist doch auch ein symptom... ;-) ich bin meine immernoch nicht los!!!!

also mach dir keine sorgen...

lg
steffie+lina 16 tage

Beitrag von magiccat30 20.02.11 - 11:00 Uhr

Also ich würde sagen Pickel uns unreine Haut sind auch ein Symptom. :)

Bald wirst du froh sein, wenn du dich zwischendurch mal Symptomfrei fühlst.

Beitrag von mariiiiia 20.02.11 - 12:55 Uhr

Ich bin in der 13. Woche und hatte bis zur 10./11. Wochen auch täglich Beschwerden (Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, etc.). Dann war plötzlich von einem Tag auf den anderen alles weg. Hab mir dann auch Gedanken gemacht, ob alles in Ordnung ist. War dann in der 12. Woche beim Arzt und alles ist in Ordnung. Habe bis auf die sehr unreine Haut auch keine Beschwerden mehr.

Freu dich einfach darüber! Die Beschwerden sind nur am Anfang wegen der Hormonumstellung so groß.