Enge Hosen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iloka 20.02.11 - 10:36 Uhr

Hallo.

Kurze Frage. Ich bin derzeit schwanger und habe Übergewicht. Bei Übergewicht ist es so, dass die Hosen im stehen natürlich super bequem sind. Jetzt ist es bei mir aber so, dass die beim sitzen bißchen in den Magen drücken. Das störte mich bislang auch weiter nicht, aber jetzt mache ich mir Gedanken, ob das dem Baby schaden könnte #zitter. Bin aber auch erst in der 5. SSW. Also von Baby kann man eigentlich noch gar nicht sprechen.

Beitrag von futzemann2003 20.02.11 - 10:38 Uhr

mach im sitzen den knopf auf... ;-)

aber schaden tuts nicht, denn der zwerg sitzt ja zzt hinterm schambein...

lg
steffie+lina 16 tage

Beitrag von .mondlicht.4 20.02.11 - 10:48 Uhr

Hallo,

warte noch mal ein paar Wochen. Meine Hosen bekomme ich im stehen auch zu, im Sitzen habe ich das Gefühl zusammengespresst zu sein und bekomme kaum Lust. Okay, ich habe auch schon einen enormen Blähbauch.
Mit den meisten Hosen klappte es mit einem Haargummi ganz gut. Der zieht sich im Sitzen leicht auseinander und im stehen einfach iweder zusammen.

Für die nächsten paar Wochen geht es noch, dann werde ich mich nach ss-Hosen umsehen.

lg mondlicht (12. SSW)

Beitrag von chrisdrea24 20.02.11 - 10:49 Uhr

Denke nicht, daß es dem Zwerg schadet. Würde halt den Knopf weng aufmachen und den pulli drüberhängen lassen. Bin in der 34. SSW und ich hab Hosen,, die drücken total am Bund...
ANDREA

Beitrag von derhimmelmusswarten 20.02.11 - 11:11 Uhr

Schadet nicht, ist aber unbequem. Am Besten kaufst du Hosen mit Gummizug oder du krempelst die Hose einfach am Bund um. Natürlich kannst du dir auch schon Umstandshosen besorgen. Brauchst du ja später sowieso.

Beitrag von pfaelzerin69 20.02.11 - 11:37 Uhr

Hallo,
Du wirst es merken, wenn Du Deine normalen Hosen, auch mit offenem Knopf, als unangenehm drückend empfindest. Bei mir ging das so langsam in der 12 SW los. Habe mir jetzt in der 14 SW Umstandshosen-Hosen gekauft und bin total froh, den unangenehmen Druck los zu sein.
Verlass Dich einfach auf Dein Gefühl - eine pauschale Angabe, ab wann man Umstandskleidung benötigt, gibt es nicht, jeder empfindet anders.#winke

Beitrag von corinna1988 20.02.11 - 13:21 Uhr

Also ich habe mir meine 1. SS Hose in der 14. Woche gekauft, weil ich es einfach unbequem fand. Vor allem gingen die Hosen dann auch nicht mehr zu.

es gibt soo ein Band was man in die Hosen reinmachen kann. weiß jetzt leider nicht wie es heißt.