Kontraktionen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabella1970 20.02.11 - 11:42 Uhr

Hallo Ihr!

Ich bin in der 15.SSW und habe von Frauenarzt Bettruhe verordnet bekommen, da ich seit paar Tagen ziemliche Kontraktionen habe...Bauch wird hart und es tut auch ziemlich weh...vom Rücken her...Arzt hätte mich am liebten ins KH eingewiesen, nun bin ich aber auf der Couch und muss zudem hochdosiert Magnesium nehmen....es hilft nur Ruhe..laufe ich länger rum, fängt es wieder an...#zitter

Habe ziemlich Bammel...kennt das jemande???

LG Anna

Beitrag von incredible-baby1979 20.02.11 - 11:51 Uhr

Hallo,

ich hatte ab der 18. SSW mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen. Bekam deswegen ein BV, auch hochdosiert Magnesium und absolute Bettruhe.

Also, schön die Füß stillhalten und liegen, liegen, liegen.


LG,
incredible mit Julian (22 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von annabella1970 20.02.11 - 12:41 Uhr

Danke, habe echt schiss....#zitter

Beitrag von mamavonyannick 20.02.11 - 12:03 Uhr

Hallo Anna,

hat er denn einen Abstrich gemacht? Ich lag in der 27 ssw. im KKH wegen vorz. Wehen. Auslöser waren streptokokken B. Diese wurden dann mit Antibiotika behandelt und nach insg. 9 Tagen konnte ich nach hause. Nehme seitdem immer noch Wehenhemmer und Magnesium, aber rein vorsorglich. Also wenn es nicht besser wird, würde ich schon mal Ursachenforschung betreiben, denn Streptokokken gehen z.B. mit Magnesium nicht weg.

vg und gute Besserung, m.

Beitrag von annabella1970 20.02.11 - 12:19 Uhr

Ja, siw hat einen Abstrich gemacht..

Beitrag von marie1988 20.02.11 - 12:20 Uhr

Hallöchen annabella,

ich bin jetzt 32.woche und habe einmal mindestens am tag diese kontraktionen, auch mein FA hat mir magnesium verschrieben. das ist auch normal, weil sich der körper auf die geburt vorbereitet. es sollte aber nicht häufiger als 5 mal am tag sein, laut meinen FA. Deswegen schone dich und ich bin auch der meinung das du dich beim FA nochmals erkundigen solltest, wenn das so oft vorkommt.

Alles Gute#winke

LG Marie

Beitrag von elli-pirelli1704 20.02.11 - 16:44 Uhr

hi, ich hatte das in der 16. ssw. das waren wehen. wehenhemmer helfen da nicht, weil noch keine rezeptoren dafür da sind. die kommen erst etwas später.

habe auch absolute ruhe und magnesium bekommen. habe das meist wenn ich viel stress habe, bzw. mich aufrege.

lg anna